Detail

carla: Second Hand liegt im Trend und hilft nachhaltig - 23.04.2012

Hier lohnt sich die Jagd nach Schnäppchen und Sammlerstücken: Seit vielen Jahren sind die Caritas Spendenlager carlas die Drehscheibe für gut erhaltene Second Hand Waren aller Art. Ob ungelesene Bücher, das Kaffeeservice der Großtante oder Kleidung, aus der die Kinder längst herausgewachsen sind: Insgesamt wurden im vergangenen Jahr beachtliche 3053 Tonnen Waren an die carlas gespendet. Davon brachten SpenderInnen 400 Tonnen Sachspenden und 650 t Kleiderspenden direkt in die beiden Standorte im 21. und 5. Wiener Gemeindebezirk. Das professionelle Abholteam steuerte 2.583 Abholadressen im Großraum Wien an und holte weitere 1160 Tonnen Sachspenden ab. Wöchentlich gelangten rund 6 Tonnen Textilien in die carlas. BesucherInnen leisten durch ihre Sachspenden oder mit ihrem Einkauf einen aktiven Beitrag zur Erhaltung der Umwelt und helfen nachhaltig: Der Erlös kommt Menschen in Not zugute. "Was für den einen wertlos geworden ist, ist für den anderen vielleicht besonders wertvoll. Viele der Waren, die es bei uns günstig zu kaufen gibt, sind für Menschen die wenig haben, eine große Unterstützung - gerade weil heute vieles unleistbar geworden ist", so Elisabeth Mimra, Leiterin der carlas.

Allein im Vorjahr wurden in der Gratis-Kleiderausgabe 24.000 Kleiderpakete ausgegeben, damit konnte Menschen in Notsituationen konkret mit Kleidung, Bettwäsche oder Kinderkleidung geholfen werden. Mit den Second Hand Waren, die in den beiden carlas verkauft werden, unterstützt die Caritas eigene Hilfsprojekte. Etwa das vom AMS Wien geförderte sozialökonomische Projekt "jobStart", das 125 Arbeitsplätze für langzeitarbeitslose Frauen und Männer bietet, die in den verschiedensten Bereichen der carlas (z.B. Transport, Handwerksleistungen, Reinigung oder Grünraumpflege) auf einen (Wieder-)


Einstieg in die Arbeitswelt vorbereitet werden. Jährlich nutzen mehr als doppelt soviele Personen das Angebot als Sprungbrett. Das Interesse an den carlas ist groß: Bis zu 1.000 Menschen täglich kauften im Vorjahr in einem der beiden Caritas-Läden ein, die MitarbeiterInnen der Spenden-Hotline nahmen 7.804 Anrufe entgegen.

In den beiden carlas werden auf insgesamt 8.000 m2 gut erhaltene Kleidung, Bücher, Haushaltsartikel und Möbel gesammelt und zu moderaten Preisen verkauft. BesucherInnen finden ein breites Angebot: Vom einfachen Schuhregal bis zum Designer Sofa, von Möbeln im fünfziger Jahre-Stil bis hin zu edlem Porzellan. Regale voller Gelegenheitskäufe, aber auch Raritäten und Designobjekte - so werden neben SchnäppchenjägerInnen auch NostalgikerInnen und SammlerInnen fündig. Second Hand liegt eindeutig im Trend. Und es gibt hier nichts, was es nicht gibt: "Unter die Sachspenden verirren sich auch immer wieder die skurrilsten Fundstücke - wie das Gebiss der Oma, das irrtümlich in der Kiste gelandet ist, selbst ein Altar aus einer Kirche war einmal dabei. Es ist wirklich unglaublich, was alles auftaucht, wenn ein Umzug ansteht oder die Wohnung für den Frühjahrsputz auf Vordermann gebracht wird", so Mimra. Eines ihrer Steckenpferde ist die Möbelserie "Daisy" - besondere Einzelstücke, die mit Farben aus den 60er und 70er Jahren neuen Stil erhalten.

Veranstaltungshinweise:

24.4. ab 18 Uhr: Designabend
An diesem Abend schlagen die Herzen von FreundInnen des guten Geschmacks höher: Im carla mittersteig werden Kleidung, Designerstücke, Ausgefallenes, Trendiges und Accessoires aus verschiedenen Jahrzehnten präsentiert. Der Trash Design Laden "Gabarage" bereichert das Angebot mit Designerschmuck, Taschen und vielem mehr. Die Sofa-Verkaufshalle wird zur Lounge, Getränke und Häp-pchen aus dem INIGO sorgen neben den Sounds von DJn Bettifly für Stimmung.


26.4. ab 11 Uhr: Vierte Jobmeile
Bei der Jobmeile dreht sich alles um den (Wieder-)Einstieg in den Arbeitsmarkt. Bei der Veranstaltung, die sich speziell an langzeitarbeitslose Frauen und Männer richtet, präsentieren unterschiedliche Trägerorganisationen ihr vielfältiges Angebot an Jobprojekten und Beratungsangeboten.
www.carla-wien.at

  • Seite drucken
  • Link versenden
  •                                                                         
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Delicious
  • Digg!