Burundi / Waisenkinder

Ziegen für Witwen und Waisenkinder

Ein Projekt der Caritas Graz-Seckau

© Caritas

Pflegefamilien, die ein Waisenkind aufnehmen, erhalten als Unterstützung eine Ziege. Jede Ziege bedeutet ein Stück Unabhängigkeit für ihre BesitzerIn, denn sie liefern Mist als Dünger, Milch für den Eigenbedarf und der Verkauf von Zicklein bringt Geld.

Jetzt spenden

Wirtschaftsgrundlage in Burundi ist die Landwirtschaft bestehend aus überwiegend kleinbäuerlichen Betriebe, die der Eigenversorgung dienen. Durch den langen Bürgerkrieg haben tausende Menschen ihre Lebensgrundlage verloren, viele Kinder wurden zu Waisen.

Schwester Godelive Miburo nimmt sich jener an, die alles verloren haben. Sie leitet drei Heime für unterernährte Waisenkinder. Nachdem die Kinder wieder zu Kräften gekommen sind, werden sie an Pflegefamilien weitervermittelt. Viele kommen zu Witwen, die neben ihren eigenen Kindern noch Pflegekinder aufnehmen. Als Unterstützung erhalten die Frauen eine Ziege. In der Provinz Kirundo - Mukenke warten zurzeit 300 Frauen und ihre Pflegekinder auf Ziegen

Vielseitige Ziege

Ziegenmist wird als Dünger verwendet, damit die Felder bessere Erträge erzielen. Durch den Verkauf der Zicklein haben die Frauen Geld für die Schulbildung der Kinder, Medikamente, etc. Nicht zuletzt liefern die Ziegen auch wertvolle Milch für den Eigenbedarf. Jedes erstgeborene weibliche Zicklein wird an eine andere Frau weitergegeben, die Frauen sind in Grupppen organisiert und verwalten das Projekt gemeinsam, so entscheiden sie auch die Reihenfolge der Vergabe der Ziegen und erstgeborenen Zicklein nach Bedürftigkeit.  Versöhnung Das gemeinsame Verwalten fördert die Versöhnung der Frauen aus ehemals verfeindeten Volksgruppen. Erste Erfolge zeigen sich im gegenseitigen Aushelfen am Feld oder beim Ziegenhüten, wenn eine Frau erkrankt.

  • Seite drucken
  • Link versenden
  •                                                                         
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Delicious
  • Digg!
Sie wollen helfen?

30 Euro: eine Ziege für Witwen und Waisen

Euro:

Ich spende Euro