Caritas SÖB

Arbeit als Chance

Menschen im Büro

Der Sozialökonomische Betrieb der Caritas - SÖB bietet motivierten Männern und Frauen einen auf 6 Monate befristeten Arbeitsplatz im Ausmaß von 25 bis 38 Wochenstunden. Ziel ist es, mit Unterstützung von sozialer Personalentwicklung den Wiedereinstieg in den regulären Arbeitsmarkt zu schaffen. Wir bieten Arbeitsplätze in den carla Spendenhallen in den Bereichen Werkstätte, Textil oder Reinigung/Regalbetreuung, im Transportcenter im Bereich Abholung, Abbau von Möbelspenden, im Serviceteam in der Instandhaltung, Reinigung, Malerei, Bereich Holz/Kreativ oder Grünraum, im Bereich Handysortierung oder Lebensmittelsammlung und -ausgabe in Pfarren oder in diversen Firmen/Partnerunternehmen je nach Qualifikation z.B. im Handel, Handwerk/Hausarbeit, Büro/Verwaltung, Küche/Essensverteilung oder Reinigung.

Unser Angebot
In einem individuellen Beratungsgespräch klären wir ab, ob eine der freien Stellen für Sie passt. Im Anschluss können Sie ein Arbeitstraining im Ausmaß von 16 bis 25 Wochenstunden für maximal 8 Wochen  absolvieren, um ihren Arbeitsbereich kennen zu lernen. In dieser Zeit erhalten Sie Bezüge vom AMS und/oder Sozialamt. Nach erfolgreichem Arbeitstraining besteht die Möglichkeit in ein auf 6 Monate befristetes Dienstverhältnis einzusteigen. Am Arbeitsplatz gibt es fachliche Einschulung, Anleitung und Qualifizierung. In der Zeit, die Sie bei uns beschäftigt sind, werden Sie von SozialarbeiterInnen, Coaches und OutplacerInnen betreut, die Sie bei allen Angelegenheiten rund um das Thema Arbeit unterstützen und Ihnen bei einer Jobsuche im Anschluss behilflich sind.
Verdienst. mindestens 1.253,40 brutto/Monat bei Vollzeit, Teilzeit anteilig (netto ca. 1.036,-)

Insgesamt stehen 195 Arbeitsplätze zur Verfügung.

An wen richten wir uns?
Personen, die innerhalb des letzten Jahres insgesamt vier Monate beim AMS Wien als arbeitslos gemeldet waren und in diesem Zeitraum nicht länger als zwei Monate in Beschäftigung standen, sowie Personen, welche vollunterstützt Bedarfsorientierte Mindestsicherung und daher keine AMS-Leistungen beziehen. Die körperliche und psychische Belastungsfähigkeit für die jeweiligen Tätigkeiten ist Voraussetzung.

Wer kann teilnehmen?
Wir können nur Menschen mit einer Zubuchung vom AMS Wien in das Projekt aufnehmen. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Ihre/n zuständige/n AMS BeraterIn.

  • Seite drucken
  • Link versenden
  •                                                                         
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Delicious
  • Digg!

Kontakt

Andreas Pawlowsky

job_aktiv Büro
Mittersteig 10, 1050 Wien
Tel. 01/587 59 10

Unternehmen gesucht

Wir sind auf der Suche nach Partner-Unternehmen. mehr

AMS Wien

Caritas SÖB wird vom Arbeitsmarktservice Wien gefördert.