Psychosoziales Zentrum Wiener Neustadt

Psychosoziales Zentrum Wiener Neustadt

Das psychosoziale Zentrum in Wiener Neustadt führt
- einen frei zugänglichen Clubbetrieb für etwa 35 Menschen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung, Unterstützung benötigen, um Selbständigkeit und Lebensqualität wiederzuerlangen.
- eine teilbetreute Wohngemeinschaft mit Wohnplätze für fünf psychische kranke Menschen, die vorübergehend Begleitung zur selbständigen Lebensführung benötigen.

Der Club
Die Angebote des Clubs sind auf Verbesserung der Lebensqualität, Förderung und Erhaltung der Eigenständigkeit, soziale Integration und selbständige Lebensführung ausgerichtet. Neben vielen Freizeitangeboten und kreativen Werken werden auch Musiktherapie und Gymnastik angeboten. Der Besuch des Clubs ist kostenlos und jederzeit mit Voranmeldung möglich.

Die teilbetreute Wohngemeinschaft
Die Wohngemeinschaft gewährleistet in einem geschützten Rahmen die Basis für persönliche und berufliche Entwicklung und für den Übergang in eine selbständige Lebensführung. Neben der Anleitung im Alltag bieten wir auch Unterstüzung bei der sozialen Integration und der weiteren Lebensplanung. Über verfügbare Plätze in der Wohngemeinschaft geben wir auf Anfrage gerne Auskunft. Voraussetzung für die Aufnahme in die Wohngemeinschaft ist ein gültiger Kostenübernahmebescheid durch die Bezirksverwaltungsbehörde (positiv erledigter Sozialhilfeantrag). 

  • Seite drucken
  • Link versenden
  •                                                                         
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Delicious
  • Digg!

Kontakt

Psychosoziales Zentrum Wiener Neustadt
Grazerstraße 52
2700 Wiener Neustadt

Tel. 02622/28 788 - 0
Fax. 02622/28 788 - 50
Mail: psz-club-wgping@caritas-wienpong.at

Informationen

NÖ-Landesregierung
Abteilung Sozialhilfe-GS5
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
Tel: 02742/9005-16341