Wohnungslos

Es gibt viele Gründe, warum Menschen auf der Straße landen. Die Caritas der Erzdiözese Wien passt ihre Hilfe an die individuelle Lebenslage und das Tempo des Einzelnen an. Ganz bewusst setzt sie auf ein breites Spektrum von Hilfsangeboten.

 

Beratung
Das P7 vermittelt Unterkünfte in Wien, die Delogierungsprävention hilft, bei drohendem Wohnungsverlust die Wohnung zu erhalten. mehr
Mobile Angebote
Die beiden Caritas-Essensbusse, der medizinische Versorgungsbus "Louise" und das Nachtstreetwork kommen zu den Menschen auf der Straße. mehr
Notunterkünfte
Notschlafstellen für Jugendliche und Erwachsene mehr
Tageszentren
Ambulante Betreuung für wohnungslose Menschen unter Tags mehr
Übergangswohnhäuser
Befristete Wohnmöglichkeiten für Jugendliche, Frauen und Männer mehr
Begleitetes Wohnen
Unbefristete Wohnplätze und Startwohnungen mehr
Grundlagen
Working Paper der Grundlagenabteilung der Caritas der Erzdiözese Wien zum Thema Wohnungslosigkeit. mehr
  • Seite drucken
  • Link versenden
  •                                                                         
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Delicious
  • Digg!

Caritas Obdach & Wohnen

Zahlen und Fakten 2012

1.026 Beherbergungsplätze und Notunterkünfte in

18 Einrichtungen

97.320 warme Mahleiten im Betreuungszentrum "Gruft"

87.283 Teller heiße Suppe beim Canisibus

9.020 medizinische Behandlungen im Louisebus

15.580 Beratungen im P7 - Wiener Service für Wohnungslose