Haus Luise

Zuflucht für Mütter mit Kindern

Das Mutter-Kind-Haus Luise der Caritas vereint drei Angebote in einer Einrichtung, das Notquartier, das Mutter-Kind-Wohnen und das Abklärungswohnen in Kooperation mit der MA 11. Insgesamt stehen Mütter und Kindern in Not 20 Wohneinheiten für 20 Mütter und 40 Kinder zur Verfügung.

 

Das Haus Luise hat rund um die Uhr geöffnet. Im Notquartier erhalten 5 Mütter mit ihren Kindern unbürokratisch und rasch ein Dach über dem Kopf. Innerhalb von 6 Wochen werden die Mütter dabei unterstützt einen längerfristigen Wohnplatz zu finden. Im Mutter-Kind-Wohnen stehen den Müttern und ihren Kindern insgesamt 15 Plätze zur Verfügung. Innerhalb von 2 Jahren wird mit den Frauen daran gearbeitet, wieder selbständig mit ihren Kindern wohnen zu können. Eventuelle Zwischenziele in dieser Zeit können z.B. Hilfen in Erziehungsfragen, Schuldenregulierung, psychische Stabilisierung, Unterstützung bei Lernschwierigkeiten, Hilfe bei der Suche nach geeigneten Kindergarten- und Schulplätzen, etc. sein. Im Abklärungswohnen werden 5-6 Mütter (maximale Kinderzahl insgesamt 9 Kinder), denen die Kindesabnahme droht, 8-12 Wochen unterstützt und beobachtet. In Zusammenarbeit mit dem Jugendamt wird abgeklärt, ob die Kinder bei ihren Müttern bleiben können oder fremd untergebracht werden müssen.

Ein multiprofessionelles Team steht den Müttern täglich 24 Stunden zur Verfügung.

  • Seite drucken
  • Link versenden
  •                                                                         
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Delicious
  • Digg!

Kontakt

Haus Luise
für Mutter und Kind
Schanzstr. 34
1150 Wien
Tel. 01/ 786 58 43

Caritas Spendenkonto

RZB 40 40 50 050
BLZ 31 000
Kennwort
"Mutter-Kind Haus"

Jetzt online spenden 

Ein herzliches Dankeschön an jene Unternehmen, die das Mutter-Kind-Haus unterstützen mehr