Aktuell

Aktuelles rund um das Freiwillige Engagement

Kulturbuddy Startworkshop

Was haben ein Polizist, eine dolmetscherin, ein ehemaliger Basketballprofi und eine Marketing-Chefin mit 31 weiteren Menschen gemeinsam? Richtig! Sie alle sind angehende Kulturbuddys und haben sich beim Startworkshop mit Caritas-Themen, Menschen in not und Menschen mit Behinderung und den vielseitigen Caritas-Einrichtungen auseinandergesetzt! Wir wünschen den neuen Kulturbuddys viel Freude bei ihrem freiwilligen Engagement!

Infos zum Projekt

"Risse im Beton"

Menschen im Kino

Am 16.9. luden wir zu einem Preview des mehrfach prämierten Filmes "Risse im Beton" (Regie Umut Dag).

Ertan (35) kommt nach zehn Jahren frei - gebrochen und gezeichnet von der Zeit hinter Gittern. Der 15 jährige Mikail hängt mit seinen Jungs auf der Straße ab und träumt von einem Leben als Rapper. Ertan sucht Mikail. Mikail kennt Ertan nicht. Aber bald müssen die beiden der harten Realität ins Auge blicken.

Im Anschluss an den großartigen Film gab es ein spannendes Publikumsgespräch mit Regisseur Umut Dag, David Himler (Grundlagenarbeit Asyl und Integration) sowie Jugendliche, die in Caritas-Wohngemeinschaften für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge leben. Die Gespräche wurden im Foyer des Votivkinos fortgeführt und der Abend klang gemütlich aus.

Lehrgang für Freiwilligen-Koordination

Lehrgang für Freiwilligen-Koordination Zertikfikatsverleihung

Der Lehrgang für Freiwilligen-Koordination, eine Kooperation von Caritas Wien, Kardinal König Akademie und Wr. Hilfswerk, ging Ende November im feierlichen Rahmen zu Ende. Bei der Zertifikatsverleihung wurden neben einem Überblick über Lerninhalte die Projektarbeiten der 21 TeilnehmerInnen präsentiert. 

Die 21 AbsolventInnen aus unterschiedlichen NPOs erhielten von Edeltraud Glettler (Sozialministerium) und Bereichsleiterin für Gemeinwesenarbeit Sabine Gretner (Caritas Wien) die Zertifikate verliehen. Wir gratulieren allen TeilnehmerInnen und freuen uns, dass die Freiwilligenarbeit in der Caritas Wien und vielen anderen Einrichtungen ab sofort noch professioneller begleitet wird.

Auch 2015 wird ein Lehrgang für Freiwilligen-Koordination unter der Leitung von Petra Mühlberger, Caritas Wien und Martin Oberbauer, Wiener Hilfswerk, angeboten.

Elisabethfeier

Elisabethfeier

Am 19. November feierten wir mit Caritas Präsident Michael Landau und über 100 Freiwilligen unsere traditionelle Elisabethfeier, unsere Dankfeier für alle freiwillig engagierten Menschen. Nach einem Gottesdienst im Stephansdom den Michael Landau unter dem Motto "Schenken verändert: Schenk mir Zeit, ich schenk dir Erinnerungen" mit uns feierte, gingen wir weiter ins Curhaus. Dort wurden unsere Freiwilligen-JubilarInnen für ihr langjähriges und großartiges Engagement geehrt. Darauf musste angestoßen werden und der Abend klang bei Speis und Trank gemütlich aus.

Freiwilligen-Ausflug ins Waldviertel

Ausflug der freiwilligen MitarbeiterInnen
previous next
Ausflug der freiwilligen MitarbeiterInnen
Ausflug der freiwilligen MitarbeiterInnen

Lena Wiesbauer, eine freiwillige Mitarbeiterin, berichtet vom Ausflug ins Waldviertel: "Am Dienstag, den 23. September 2014 - dem ersten Herbsttag des Jahres - rückten die Freiwilligen der Caritas Wien zu einem Ausflug aus, der regnerisch, kühl und doch eindeutig strahlend sonnig war. 

Der Bus fuhr zunächst Richtung Sprögnitz, um der Sonnenwelt einen Besuch abzustatten. Die Sonnenwelt ist ein multimediales Museum, das das Leben der Menschen mit der Sonne näher beleuchtet. Die gesamte Gruppe stellte eine Photovoltaikanlage nach, die dann auf einem Bildschirm herrliche Blumen zum Erblühen brachte. Wie treffend für Menschen, die freiwillig engagiert sind. 

Danach ging es weiter zum Mittagessen in den Weinviertler Hof in Langschlag und dann zu Sonnentor. Und als ob die Sonne es vernommen hätte, lachte sie immer wieder zwischen den Wolken hervor. Im Anschluss an einen Einführungsfilm begaben wir uns ins sogenannte Genussreich, bestaunten Kartons und Säcke voller Kräuter, Blumen und Gewürze, rochen uns durch die Hallen, stellten gesalzene oder gu-tee Fragen, bekamen Antworten in entzückendem Waldviertler Dialekt, ließen uns beeindrucken von den Werten des Firmengründers Hannes Gutmann und nahmen im Shop noch die eine oder andere Kleinigkeit mit. Am frühen Abend landeten alle nach diesem Sonn(en)tag wohlbehalten in Wien."

Kultur erleben und teilen - Erste Bank unterstützt das Freiwilligenprojekt "Kulturbuddy"

Kulturbuddy Ausflug

Dank der Unterstützung der Erste Bank kann das Projekt "Kulturbuddy" weitergeführt und ausgebaut werden. Freiwillige MitarbeiterInnen der Caritas Wien begleiten Menschen aus unterschiedlichsten Sozialeinrichtungen Wiens ins Filmmuseum, Theater, zum Fußballspiel, in die Secession oder anderen kulturellen und sportlichen Einrichtungen in denen man die Vielfalt Wiens erleben kann. Der gegenseitige kulturelle Austausch führt zu einem Verständnis von gelungener Inklusion als individueller und wechselseitiger Prozess. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Hunger auf Kunst und Kultur sagt das Freiwillige Engagement der Caritas der Erzdiözese Wien für die Unterstützung Danke!

Das war der Freiwilligentag 2014

previous next

Unter dem Motto "Schenk mir Zeit, ich schenke Dir Erinnerungen" zeigten wir im Zuge des heurigen Aktionstages am 16. Mai die Vielfalt sozialer Freiwilligentätigkeit und luden an öffentlichen Plätzen zum Austausch mit KlientInnen, BewohnerInnen und Freiwilligen ein.

Schenk mir Zeit, ich schenk Dir Erinnerungen, meinen Sprachschatz oder ein Abenteuer.
Eine ältere Dame lud PassantInnen zum kurzzeitigen Verweilen ein und schenkte ihre Erinnerungen an ein früheres Wien. Ein Asylwerber erzählte über sein Herkunftsland und schenkte Einblicke in eine vielleicht unbekannte Welt. youngCaritas KäfigLeague schenkte einen Kick und zeigte, dass Freiwilligenarbeit auch sportlich sein kann.

Video vom Freiwilligentag 2014

  • Seite drucken
  • Link versenden
  •                                                                         
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Delicious
  • Digg!

Kontakt

Caritas Freiwilliges Engagement

Tel. 01/259 20 49
Fax: 01/259 20 49-99

Buch-Tipp: "1.000 und 1 Geschichte - Freiwillige erzählen von ihren Erfahrungen"

Freiwillige erzählen Geschichten aus ihrem Alltag, um die Vielfalt und die "Buntheit" sozialer Tätigkeiten sichtbar zu machen. Erlebnisse, die sie berührt, die sie zum Nachdenken oder zum Lachen gebracht haben.

1.100 und 1 Geschichte Download

Video vom Freiwilligentag 2014

Kostenlose Bestellung