Länderinformation Haiti

Das ärmste Land Lateinamerikas

Haiti ist das ärmste Land Lateinamerikas: 70 Prozent der Bevölkerung lebt mit weniger als zwei Dollar pro Tag. Zudem wird das Land immer wieder von verheerenden Wirbelstürmen heimgesucht.

Haiti: Allgemeine Länderinformation

www.alertnet.org
  1. Ländername: Republik Haiti
  2. Größe: 27.750 qkm (wie Belgien), ca. 290 Einwohner/qkm
  3. Hauptstadt: Port-au-Prince (Großraum: ca. 2,5 Mio. EW)
  4. Bevölkerung: ca. 9,7 Mio (Quelle: EIU) (+ ca. 4 Mio Haitianer, die im Ausland leben)
  5. Landessprachen: Kreolisch (gesprochen von 98% der Bevölkerung) und Französisch (etwa 10%)

  1. Religionen, Kirchen: ca. 80% Katholiken, 15% Protestanten, 5% sonstige Religionsgemeinschaften, daneben weit verbreitet der Voodoo-Kult (über 90%)
  2. Staatsoberhaupt: Präsident Michel Martelly
  3. Regierungschef: Jean Max Bellerive

Das Erdbeben

Das Erdbeben gilt nach UNO-Angaben als die schlimmste Katastrophe in der Geschichte der Vereinten Nationen.

  1. Zeitpunkt: Dienstag, 12. Jänner 2010 gegen 23.00 Uhr MEZ
  2. Stärke: 7,0
  3. Über 222.000 Menschen haben ihr Leben verloren
  4. Mehr als ein Drittel der Bevölkerung ist von dem Erdbeben betroffen
  5. 1,3 Millionen Menschen haben ihr Dach über dem Kopf verloren

Die Cholera

  1. Ende Oktober 2010 wurden in Haiti erstmals Cholera Fälle gemeldet.
  2. Die Caritas HelferInnen verteilten Hygieneprodukte und Wasserreinigungstabletten an 11.500 Familien.
  3. Die Infokampagnen erreichten rund 50.000 Menschen.
  4. 500 Latrinen in der Region Gressier sollen im Sommer 2012 fertig gestellt sein. 
  • Seite drucken
  • Link versenden
  •                                                                         
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Delicious
  • Digg!

Die Cholera

  1. Ende Oktober 2010 wurden in Haiti erstmals Cholera Fälle gemeldet.
  2. Die Caritas HelferInnen verteilten Hygieneprodukte und Wasserreinigungstabletten an 11.500 Familien.
  3. Die Infokampagnen erreichten rund 50.000 Menschen.
  4. 500 Latrinen in der Region Gressier sollen im Sommer 2012 fertig gestellt sein. 

Cholera Facts

  1. Cholera ist eine bakterielle Infektion, die starken Durchfall und Erbrechen verursacht.
  2. Cholera kann durch die starke Austrocknung des Körpers in wenigen Stunden zum Tod führen.
  3. Cholera wird über verunreinigtes Wasser übertragen und ist hoch ansteckend.
  4. Cholera wird mit einer Zucker-Salz-Lösung behandelt, die entweder getrunken oder in schweren Fällen mittels Infusion verabreicht wird.
  5. Vorbeugende Maßnahmen: persönliche Hygiene, sauberes Trinkwasser, Zugang zu sauberen sanitären Einrichtungen.