Gemeinsam Wunder wirken

Mobile Caritas Wohnunterkunft für 48 Menschen auf der Flucht

30.08.15

Mit einer mobilen Wohnunterkunft für insgesamt 48 Menschen auf der Flucht setzt die Gemeinde Breitenfurt gemeinsam mit der Caritas ein Zeichen der Solidarität und Mitmenschlichkeit.

Auf dem Grundstück des Caritas Senioren- und Pflegehauses St. Bernadette ist ein mobiles Wohnquartier für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, sowie für Erwachsene und Familien geplant. Die Caritas hat langjährige Erfahrung in der Betreuung von Flüchtlingen und wir sind davon überzeugt, dass es uns in Breitenfurt so wie auch in Horn oder Klosterneuburg gelingen wird, Menschen, die vor Krieg und Verfolgung geflohen sind, einen Neuanfang zu ermöglichen.

Die neue Flüchtlingsunterkunft auf dem Areal des Senioren- und Pflegehauses St. Bernadette wird aus mobilen Wohneinheiten bestehen und ist mehrgeschoßig geplant. In den einzelnen Räumen werden je zwei Personen auf 14 m2 untergebracht. Darüber hinaus werden gemeinsame Sanitärräume, gemeinsame Wohnräume und Küchen sowie die erforderliche Infrastruktur zur Verfügung stehen. Aufgrund der großen Anzahl von Jugendlichen in dieser Wohnunterkunft wird rund um die Uhr ein Caritas-Mitarbeiter als Ansprechperson vor Ort sein.

Was können Sie tun?
Wir suchen auch für die mobile Wohnunterkunft in Breitenfurt Unterstützung und Mithilfe aus der Bevölkerung in unterschiedlichsten Formen.

Zeitspenden
Wir suchen freiwillige MitarbeiterInnen, die die Flüchtlinge bei Freizeitaktivitäten begleiten oder mit ihnen Deutsch lernen. 

Sachspenden
Bei Bezug der Unterkünfte sind wir dankbar für Sachspenden wie Geschirr, Haushaltsartikel und vereinzelt auch Küchengeräte oder Möbel. 

Geldspenden
Für die Errichtung der mobilen Wohneinheit in Breitenfurt benötigen wir dringend Geldspenden. Auch im Betrieb fallen immer wieder Kosten an, die durch die Grundversorgung nicht abgedeckt sind (wie zum Beispiel Fahrscheine für Arztbesuche). 


Mehr Informationen zur Mobilen Wohneinheit in Breitenfurt erhalten Sie unter: Tel. 0676 565 90 13

Gemeinsam mit der Gemeinde Breitenfurt und dem Verein WIN lädt die Caritas zu einer Informationsveranstaltung mit anschließender Diskussion

Dienstag, 8. September 2015, 19. 00 - 21.00 Uhr
Ort: Mehrzweckhalle, Schulgasse 1, 2384 Breitenfurt

Vortragende: Vertreter der Gemeinde, des Amtes der NÖ Landesregierung, der Caritas der Erzdiözese Wien, von WIN Wohn- und Integrationsnetzwerk Breitenfurt, der Exekutive