Gemeinsam Wunder wirken

Caritas und Stadt Wien engagieren sich für ein gutes Leben im Alter

02.10.15

Caritas Wien Generalsekretär Alexander Bodmann und Gesundheits- und Sozialstadträtin Sonja Wehsely eröffneten den Tag der offenen Tür der Caritas Senioren- und Pflegehäuser.

„Bereits fünf Prozent der Bevölkerung sind heute älter als 80 Jahre. Im Jahr 2050 werden es mit 11,5 Prozent mehr als doppelt so viele sein. Unser Ziel als Caritas lautet, auch in Zukunft eine am Menschen orientierte Pflege sicherzustellen. Ich bin überzeugt, dass uns das mit den Angeboten in den Senioren- und Pflegehäusern der Caritas auch gelingen wird“, sagte Alexander Bodmann, Generalsekretär der Caritas der Erzdiözese Wien beim Tag der offenen Tür der Caritas Senioren- und Pflegehäuser im Caritas Haus St. Barbara im 23. Bezirk.

„Pflege und Betreuung auf höchstem Niveau, für alle Wienerinnen und Wiener, unabhängig davon wie hoch das Einkommen ist. Das ist der Wiener Weg und den sichern wir auch für die nächsten Jahrzehnte ab“, so Gesundheits- und Sozialstadträtin Sonja Wehsely. „Die Caritas ist dabei ein wichtiger Partner der Stadt Wien und sorgt dafür, dass Altern in Würde kein leeres Schlagwort ist.“  

Neben einem abwechslungsreichen Programm bieten die Senioren- und Pflegehäuser am Tag der offenen Tür am 2. Oktober vor allem auch Einzelberatungen zum Thema Demenz. Die Caritas Teams laden zur Hausbesichtigung ein und informieren über alle Angebote.

Die Pflege und Betreuung der Caritas orientiert sich am Menschen - an der sozialen und persönlichen Situation sowie der Pflegebedürftigkeit. Die insgesamt zwölf Caritas Senioren- und Pflegehäuser im Gebiet der Erzdiözese Wien bieten ein individuelles Betreuungskonzept – vom Hausgemeinschaftsmodell und betreutem Wohnen über Pflege rund um die Uhr bis hin zu Tageszentren, Kurzzeit- und Urlaubspflege. Die Caritas sieht sich dabei als Partner für an Demenz erkrankte Menschen und ihre Angehörigen.

Die Caritas ist mit acht Häusern und 17 Sozialstationen für die mobile Betreuung langjähriger Partner der Stadt Wien für eine hohe Lebensqualität im Alter. In den vom Fonds Soziales Wien (FSW) finanzierten Häusern in Wien sowie in den Häusern in Baden, Breitenfurt, Klosterneuburg und Kirchschlag bietet die Caritas der Erzdiözese Wien für 1.177 SeniorInnen Betreuung und Pflege.

www.caritas-pflege.at