Gemeinsam Wunder wirken

Ein neues Zuhause für die Caritas Pflege Zuhause in Wiener Neustadt

10.06.16

Das Team der Caritas Pflege Wr. Neustadt freut sich über das neue Büro. (v.l.n.r.) sitzend: Pölzlbauer Helga, Hackl Christian, Werfring Dorisstehend: Kainrath Christian, Hartmann Sabine, Pachler Andrea, Jammertzheim Birgit, Rennhofer Helga

Die Caritas eröffnete am neuen Standort in der Neuklostergasse das Büro der Caritas Pflege Zuhause, eine Servicestelle für Angehörige und demenzerkrankte Menschen und für das Mobile Hospiz der Caritas.

Ende Mai eröffnete Caritas Präsident Michael Landau gemeinsam mit Soziallandesrätin Barbara Schwarz und Bürgermeister Klaus Schneeberger das neue Caritas Zentrum Wiener Neustadt. Mit dem neuen Zentrum intensiviert die Caritas der Erzdiözese Wien die Arbeit für NiederösterreicherInnen im Raum Wiener Neustadt. Bereits bestehende Angebote wurden einerseits zusammengezogen und andererseits um neue Angebote erweitert.

„Dieses Haus ist ein Ort, der für Zusammenhalt und Aufmerksamkeit an den Rändern der Gesellschaft und an den Rändern des Lebens steht. Ein Haus, das seine Türen für Menschen in Not weit geöffnet hat“, betonte Landau zu Beginn der Veranstaltung.

Angebote für pflegebedürftige Menschen

Am neuen Standtort in der Neuklostergasse befinden sich unter anderem der neue Standort der Caritas Pflege Zuhause, eine Servicestelle für Angehörige und demenzerkrankte Menschen und für das Mobile Hospiz der Caritas.

 

  • Pflege Zuhause Wiener Neustadt: Das Haus ist Ausgangspunkt für das mobile Pflegeteam der Caritas und unterstützt pflegebedürftige Menschen in Wiener Neustadt und in den umliegenden Gemeinden. Im Vorjahr wurden 732 Männer und Frauen in der Region Wiener Neustadt und Neunkirchen von den Caritas MitarbeiterInnen betreut. 457 Menschen nahmen an Ergo- und Physiotherapie teil.
  • Servicestelle für Angehörige und Demenz Wiener Neustadt: Rund 30 Personen nehmen regelmäßig an den Zeitreise Treffpunkten in Wiener Neustadt teil. Monatlich erhalten ca. 40 Personen persönliche oder telefonische Beratung. 
  • Mobiles Caritas Hospiz Wiener Neustadt: Im Jahr 2015 begleitete das Mobile Hospiz Team in Wiener Neustadt 45 PatientInnen. 212 PatientInnen wurden darüber hinaus vom Mobilen Palliativteam betreut. 
  • Bei der Eröffnung mit dabei (v.l.n.r.) Manuela Klee (Mobiles Palliativteam), Michael Landau (Caritas Präsident), Michaela Walla (Koordinatorin Hospiz NÖ), LR Barbara Schwarz (Soziallandesrätin NÖ), August Rosenkranz (Teamleiter Hospiz NÖ)

    Bei der Eröffnung mit dabei (v.l.n.r.) Manuela Klee (Mobiles Palliativteam), Michael Landau (Caritas Präsident), Michaela Walla (Koordinatorin Hospiz NÖ), LR Barbara Schwarz (Soziallandesrätin NÖ), August Rosenkranz (Teamleiter Hospiz NÖ)

  • Die Caritas Pflege Zuhause in Wr. Neustadt unterstützt pflegebedürftige Menschen in Wiener Neustadt und in den umliegenden Gemeinden.

    Die Caritas Pflege Zuhause in Wr. Neustadt unterstützt pflegebedürftige Menschen in Wiener Neustadt und in den umliegenden Gemeinden.

  • Das Team der Caritas Pflege Wr. Neustadt freut sich über das neue Büro. (v.l.n.r.) sitzend: Pölzlbauer Helga, Hackl Christian, Werfring Dorisstehend: Kainrath Christian, Hartmann Sabine, Pachler Andrea, Jammertzheim Birgit, Rennhofer Helga

    Das Team der Caritas Pflege Wr. Neustadt freut sich über das neue Büro.

  • Bei der Eröffnung mit dabei (v.l.n.r.) Manuela Klee (Mobiles Palliativteam), Michael Landau (Caritas Präsident), Michaela Walla (Koordinatorin Hospiz NÖ), LR Barbara Schwarz (Soziallandesrätin NÖ), August Rosenkranz (Teamleiter Hospiz NÖ)
  • Die Caritas Pflege Zuhause in Wr. Neustadt unterstützt pflegebedürftige Menschen in Wiener Neustadt und in den umliegenden Gemeinden.
  • Das Team der Caritas Pflege Wr. Neustadt freut sich über das neue Büro. (v.l.n.r.) sitzend: Pölzlbauer Helga, Hackl Christian, Werfring Dorisstehend: Kainrath Christian, Hartmann Sabine, Pachler Andrea, Jammertzheim Birgit, Rennhofer Helga