Gemeinsam Wunder wirken

10 Jahre Haus Jona

09.09.16

Ein Mann im Haus Jona

Vor 10 Jahren stellten wir uns als Caritas mit dem Haus Jona einer neuen Herausforderung in der Arbeit für und mit wohnungslosen Menschen. Im Haus Jona bietet die Caritas Männern und Frauen, die zum Teil vor vielen Jahren ihre Wohnung verloren haben oder die vielleicht nie selbstständig wohnen konnten, eine neue, ihren Möglichkeiten entsprechende Wohnform.

Diese Menschen waren bis dahin aufgrund fehlender Angebote in Pflegeeinrichtungen aufgenommen worden. Mit dem Haus Jona setzt die Caritas gemeinsam mit der Stadt Wien und dem Krankenanstaltenverbund neue Maßstäbe in der Betreuung von älteren ehemals obdachlosen Menschen.

Nach 10 Jahren können wir sagen, dass das damals neue Konzept erfolgreich umgesetzt wurde. Es füllt eine Lücke zwischen Sozial Betreutem Wohnhaus und Pflegewohnhaus.

50 BewohnerInnen finden im Haus Jona einen Ort, an dem sie sich sicher fühlen und in Würde alt werden können. Nach oft langen Jahren auf der Straße können die Bewohnerinnen und Bewohner hier ein eigenständiges Leben führen und erhalten dabei genau so viel Betreuung und pflegerische Versorgung wie nötig.

Wir laden Sie herzlich ein mit uns zu feiern!

WANN:
Freitag, 9. September, 14 Uhr
WO: Haus Jona // Cumberlandstraße 51, 1140 Wien