Gemeinsam Wunder wirken

Aktuelle Infos und Presseaussendungen

Ein guter Konflikt ist was Feines!

14.07.17

Themen wie Vielfalt, Integration und Werte zeichnen das erste Halbjahr des Projekts "ZusammenReden 2017" aus

 

Bild: Workshop zum Thema „Vielfalt und Integration“, PTS Korneuburg, 08. Juni 2017

Weiter

24-Stunden-Challenge gegen Hunger brachte 139.915 Euro

30.06.17

24 Stunden – alle 10 Sekunden – 1 Luftballon und hunderte UnterstützerInnen. Klaus Schwertner: „Die 24-Stunden-Challenge gegen den Hunger macht 14.000 Menschen einen Monat lang satt. Danke allen Beteiligten für diese Überlebenshilfe!“

Weiter

(Um-)Orientierung durch Werte?

29.06.17

"Werte machen Leute" – Volles Haus bei Integrationsgesprächen in St. Andrä-Wördern

 

Am Bild v.l.n.r.: Can Gülcü (Kulturschaffender), Alicia Allgäuer (Caritas Wien), Clara Akinyosoye (Journalistin), Milica Himmer (Österreichischer Integrationsfonds), Julia Stranner (Basisbildnerin), Maximilian Titz (Bürgermeister), Rami Ali (Caritas Wien), Pelin Özmen (Caritas Wien)

Weiter

Den Sommer genießen in der Caritas Pflege

27.06.17

Wien. In den heißen Sommermonaten lässt es sich in unseren Pflegewohnhäusern und der Pflege Zuhause wirklich genießen: Mit Sommerfesten und abwechslungsreichen Ausflügen in der Umgebung.

Weiter

ZusammenReden Korneuburg: "Nicht alle Zitronen sind…"

26.06.17

SchülerInnen der PTS Korneuburg reflektieren über Vielfalt, Asyl und Flucht

Weiter

Selbstermächtigung von LGBTIQ-Geflüchteten fördern - Sensibilisierung von Flüchtlingsarbeit und Politik notwendig

21.06.17

„(K)ein sicherer Hafen?“ lautete der Titel der Integrationsgespräche, in deren Rahmen das Caritas-Projekt ZusammenReden dazu einlud, über die Betreuung, Beratung und Begleitung von geflüchteten LGBTIQ-Personen zu sprechen.

 

Am Bild v.l.n.r.: Elisabeth Blankenhorn (Lares*Homebase, Diakonie), Alicia Allgäuer (Caritas Wien), Sahab Shahab (IHS-Stipendiant, Freiwilliger bei Queer Base), Marty Huber (Queer Base), Afnan Al-Jaderi (Caritas Wien)

Weiter

Caritas begrüßt Wiener Weg bei der Mindestsicherung

20.06.17

Schwertner: „Bei der Mindestsicherung muss das Motto lauten: Reformieren statt diffamieren! Als Caritas sind wir froh, dass man sich in Wien auf das Ziel geeinigt hat, die Armut und nicht die armutsbetroffenen Menschen zu bekämpfen.“

Weiter

Das war das Querdenksymposium 2017

16.06.17

Unter dem Titel „ungehörig – angehörig“ hinterfragten wir aktuelle gesellschaftliche Zuschreibungen, zeigten Widersprüche auf und erweiterten gemeinsam unseren Horizont. Betroffene und Angehörige standen dabei gleichermaßen im Zentrum. Pflege soll nicht nur eine Frage der Angehörigkeit und der familiären Leistbarkeit sein. Impulsvorträge, der Angehörigenrat und Diskussionen erzeugten ein Wechselspiel, das alle Beteiligten zu neuen Denkmustern...

Weiter

Caritas Haussammlung für NiederösterreicherInnen in Not

02.06.17

Von 1. Juni bis 15. Juli 2017 sind Caritas HaussammlerInnen für Menschen in Not auf Niederösterreich Straßen unterwegs

Weiter

Das Konfliktpotential in uns selbst erkennen

02.06.17

Debatte über KulturEN bei Korneuburger Integrationsgesprächen

 

V.l.n.r.: Can Gülcü (Kulturschaffender), Stefan Revelant (Integrationszentrum NÖ, ÖIF), Dunja Larise (Philosophin), Helene Fuchs-Moser (Vizebürgermeisterin Korneuburg), Viola Raheb (Interkulturelle Beraterin, Universität Wien), Mustafa Aksit (Offene Jugendarbeit, Verein JUVIVO), Alicia Allgäuer (Caritas Wien), Hristina Dakic (Caritas Wien), Mary Kreutzer (Caritas Wien)

Weiter