Viele Leute beim Tanzen

Ausstellung im ATELIER 10: Polacek und Meduna - Zeichnung vs. Skulptur


Wann: 07.05.15 / 19:00 - 28.08.15 / 23:59

Wo: Wien

Atelier 10

Sowohl Johann Medunas als auch Michaela Polaceks Figurationen sind mystisch und verschlungen. Die Oberflächen ihrer Gestalten sind zerfurcht, geprägt von filigranen und porösen Strukturen in denen sich totemartige Fratzen, Köpfe und ganze Körper tarnen. 

Beide schaffen Gebilde, deren Strahlkraft durch eine eigentümliche Mischung aus rhythmischen Elementen und überbordenden Formen erzeugt wird.

Während Meduna mit Stecheisen und Feile seine Motive in Holz haut, kerbt und schneidet, bearbeitet Polacek riesige Papierflächen mit leichtem Zeichengerät.

Johann MEDUNA (1951-2015) arbeitete über 20 Jahre bildhauerisch im Atelier de La Tour. Seine Skulpturen treffen in der Galerie des ATELIER 10 erstmals auf Zeichnungen von Michaela POLACEK (*1972).


WANN:
Vernissage: 07. Mai 2015, 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 08.05. - 28.08.2015

WO:
ATELIER 10 // Brotfabrik Wien, Puchsbaumgasse 1c, 1100 Wien
Eingang über Innenhof Stiege 5 + Lift 5.1

Anfahrt mit U1 bis Reumannplatz oder U3 bis Enkplatz und Straßenbahn Linie 6 bis Absberggasse (Details auf der Website).
Wichtig! Keine Parkplatzmöglichkeiten im  Innenhof der Ankerbrotfabrik.

Tel 01-6411281
florian.reese(at)caritas-wien.at
www.atelier10.eu