Viele Leute beim Tanzen

„Die Freiheit ist ein Tausendfüssler“ - Maria Hofstätter liest im ATELIER 10, musikalisch begleitet von Martin Zrost


Wann: 17.02.16 / 19:30

Wo: Wien

Das ATELIER 10 lädt im Februar zu einem kunstsinnigen Abend: Schauspielerin Maria Hofstätter liest aus „Die Buchstabensuppe“ – Zeitschrift.Krisenerfahrener. Menschen.Europas und „Prosahagel“ von August Staudenmayer. Musikalisch wird sie dabei von Martin Zrost an Gitarre und Saxophon begleitet.

„Den Lesern – den Menschen in unserer Umgebung – unser Innerstes mitzuteilen, es in Worte zu fassen und in Texten, Gedichten und Bildern darzustellen, ist ein Versuch, aufgebaute Barrieren zu durchbrechen. Möge sich eine Tür öffnen, die zu mehr Verständnis führt.
Scheitern wir nicht alle an den Grenzen, die unüberwindlich erscheinen? Sind wir nicht alle irgendwann stehen geblieben, obwohl wir vor vielen Jahren das Vorwärtsgehen erlernt haben? Wenn wir nur eine Grenze überschreiten, wird ein Stück Freiheit wiedergefunden, und ein Stück Leben kehrt zu uns zurück.“ (Verena Unger)

Lesefassung: Maria Hofstätter
Komposition/Livemusik (Gitarre, Saxophon): Martin Zrost

Textauswahl: „Die Buchstabensuppe“ - Zeitschrift.Krisenerfahrener.Menschen.Europas
„Prosahagel“ von August Staudenmayer

Autoren: Anton Blitzstein, Eva Gelbmann, Gertrud Glössmann, Olaf Lingenhöle, Astrid Kopera, Andrea Piers, Ulrike Pointen, Martin Schenk, August Staudenmayer, Verena Unger

Maria Hofstätter ist Schauspielerin an österreichischen und deutschen Bühnen sowie in zahlreichen Filmen und Kabarettprogrammen. Seit 1995 leitet sie gemeinsam mit Dietmar Nigsch das Projekttheater Vorarlberg. Auszeichnungen u.a. Österreichischer Filmpreis 2014, Großer Diagonale Schauspielpreis 2013.

Martin Zrost studierte an der Musikhochschule Wien. Mitglied verschiedener Formationen u.a. Ohmnibus, sacdeplastic, Trio Exclusiv, Trio Lepschi. Kompositionen für Theater und Tanztheater. Mitorganisator der intermedialen Symposien in Schrattenberg, Steiermark.

Eintritt: Freie Spende.

WANN: Mittwoch, 17. Februar 2016, 19.30 Uhr
WO: ATELIER 10 // Brotfabrik Wien, Puchsbaumgasse 1c, 1100 Wien
Eingang über Innenhof Stiege 5 + Lift 5.1