Viele Leute beim Tanzen

Umgang mit psychisch beeinträchtigten Menschen


Wann: 15.01.19 / 17:30 - 15.01.19 / 20:30

Wo: 1010 Wien, Stephansplatz 6/1/6, Raum 601

Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen stellen uns in
der pfarrlichen Caritasarbeit und in den Wärmestuben immer
wieder vor Herausforderungen.
• Wie erkenne ich, ob jemand unter einer Beeinträchtigung leidet?
• Wie können wir, mit diesen Menschen gut umgehen?
• Wie erkennen wir, welche Unterstützung jemand brauchen könnte?
• Wie kommuniziere ich am besten mit Menschen, von denen ich annehme, dass sie unter einer psychischen Beeinträchtigung leiden?
Mit diesen Themen und Ihren konkreten Fragen wollen wir uns in diesem zweiteiligen Weiterbildungsangebot beschäftigen.

2. Termin: 22.1., 17.30-20.30

Vortragender
Dr. Christian Wetschka, studierte Psychologie, Pädagogik, Germanistik und Philosophie; er ist Pastoralassistent der Caritas Gemeinde und seit 30 Jahren für die Caritas tätig, viele Jahre davon in der Wohnungslosenhilfe; in Zusammenarbeit mit dem Wiener Mediziner Otto M. Lesch hat er eine Wohngemeinschaft für Alkoholkranke („Verein Struktur“, seit 2006, Geschäftsführer) gegründet und entwickelt.

Zielgruppe
MitarbeiterInnen der pfarrlichen Caritasarbeit, der Wärmstuben, des Projekts LE+O, sowie alle am Thema Interessierten

Kosten
Für Freiwillige der Caritas und der PfarrCaritas kostenlos.

TeilnehmerInnenanzahl
max. 20 Personen

Anmeldung unter pfarr-caritas(at)caritas-wien.at oder 01 51552 3678.