Viele Leute beim Tanzen

Alles geregelt? – Vorsorge für den Notfall


Wann: 28.03.19 / 17:00 - 28.03.19 / 19:00

Wo: 1010 Wien, Stephansplatz 6, Stiege 1, 6. Stock, Raum 601

Testamentspenden

Oder wie Sie selbst mittels Patientenverfügung für den medizinischen Bereich festlegen können, welche Behandlungen Sie ablehnen?
Wollten Sie schon immer wissen, wie man ein Testament richtig verfasst und auch sicher sein kann, dass es gefunden wird?

Vortragende
Mag.a Alice Mondel, MBL, hat Rechtswissenschaften an der Universität Wien studiert und den „Master of Business Law“ im Rahmen eines postgradualen Studiums an der Wirtschaftsuniversität
Wien erworben; seit 2003 ist sie Notarsubstitutin im Notariat Dr. Günther Fuchs & Dr. Andreas Reim in Purkersdorf und als solche mit der Errichtung von letztwilligen Anordnungen sowie allgemeinen Fragen des Erbrechts beschäftigt.

Moderation
Dagmar Lagler, Abteilung Spendenwesen Caritas Wien, sie ist für den Bereich Testamentsspenden und Schenkungen zuständig.

Zielgruppe
Ehren- und hauptamtliche MitarbeiterInnen der PfarrCaritas

Kosten
Für ehren- und hauptamtliche MitarbeiterInnen der PfarrCaritas kostenlos.

TeilnehmerInnenanzahl
Max. 40 Personen

Anmeldung unter 01-51 522 3678 oder pfarr-caritas(at)caritas-wien.at