Moldawische Mädchen

Hilfe für Mütter und Babys in Not - Republik Moldau

Krankenschwester bei Seniorin

Die Republik Moldau ist das ärmste Land Europas. In der Hauptstadt Chisinau bietet das Mutter-Kind-Haus besonders von der Armut betroffenen allein stehenden Müttern und ihren Kindern einen Ort der Zuflucht und der Wärme.

Das Leben in der Republik Moldau ist für die meisten Menschen ein täglicher Kampf um die Existenz. Vor allem allein stehende Frauen mit Kind haben unter der landesweiten Armut sehr zu leiden. In einem Land, in dem unverheiratete Mütter vom Staat, der Gesellschaft und oft auch von ihrer Familie im Stich gelassen werden, ist Hilfe für Mütter in Not besonders wichtig.

Das Mutter-Kind-Haus, das die Caritas gemeinsam mit der moldauischen Partnerorganisation Diaconia in der Hauptstadt Chisinau betreibt, bietet diese Hilfe. Hier finden überwiegend jugendliche Frauen in einer materiellen, sozialen oder familiären Krisensituation Unterkunft. So auch die 17-jährige Vera: Sie wuchs als Waise bei einer Tante auf, wurde jedoch von dieser bei der Nachricht von ihrer Schwangerschaft vor die Türe gesetzt. Der Vater des Kindes ist spurlos verschwunden. Seit kurzem wohnt Vera nun mit ihrem neugeborenen Sohn Alexander in einem eigenen Zimmer im Mutter-Kind-Haus. Sobald sie mit Hilfe der Betreuerinnen eine Unterkunft für sich und einen Krippenplatz für Alexander gefunden hat, möchte sie wieder in ihrem erlernten Beruf als Malerin und Anstreicherin arbeiten.

Insgesamt haben 23 Mütter und Kinder im Mutter-Kind-Haus in Chisinau ein warmes und geschütztes Zuhause gefunden. Ein Team aus Sozialpädagoginnen, Sozialarbeiterinnen und einer Psychologin helfen den Bewohnerinnen, den Alltag mit ihrem Baby zu bewältigen und für sich und ihr Kind eine Zukunftsperspektive zu entwickeln. Durch Unterstützung bei der Berufsausbildung, der Arbeitssuche, dem Umgang mit den Behörden und der Kontaktaufnahme mit ihren Angehörigen begleiten die Mitarbeiterinnen die jungen Frauen auf ihrem Weg in die Selbständigkeit.Um das Mutter-Kind-Haus betreiben zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung. Schenken Sie diesen jungen Frauen und ihren Kindern ein sicheres Zuhause.

Hilfe für Mütter und Kinder. Jetzt spenden!