Informationsveranstaltungen

Wir bieten zu unterschiedlichen Themen, Input in Form von Diskussionen, Vorträgen und Workshops an. Hier finden Sie eine Auswahl unserer vergangenen Infoveranstaltungen.

 

12.4.2016, Infoabend „Der Islam“, Wien

Für das Freiwillige Engagement der Caritas Wien hielt ein Mitarbeiter von Kompa, der Politik – und Islamwissenschafter ist, einen 3-stündigen Vortrag zum Thema Islam und beantwortete Fragen. 

 

08.04.2016, Workshop „Interkulturelle Kommunikation“, Wien

Bei diesem interaktiven Workshop wurden die Teilnehmenden in interkultureller Kommunikation geschult. Ziel war es, die Herausforderungen und Möglichkeiten interkultureller Begegnungen zu erarbeiten und Werkzeuge für gelungene Kommunikation kennenzulernen.

 

August bis Dezember 2015, Tanzworkshops für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Traiskirchen  

In Kooperation mit Tanz die Toleranz (www.tanzdietoleranz.at) konnte Kompa von August bis Dezember 2015 Tanzworkshops für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Traiskirchen anbieten. Im Rahmen von connect.traiskirchen wurde dort jeden Freitag Nachmittag ein offener Raum für Aktivitäten geschaffen um den Jugendlichen Beschäftigungsmöglichkeiten bzw. eine Ablenkung von ihrem tristen Alltag zu bieten.

 

30.09.2015 und 20.10.2015, Asylrecht Infoabend, Wien 

Im Rahmen der Unterstützung für Freiwillige in Wien und der Initiative „Fremde werden Freunde" hat eine Juristin und langjährige Mitarbeiterin in der Asylrechtsberatung der Caritas Wien, einen umfassenden Überblick über das Asylrecht in Österreich gegeben. Beim zweiten Termin befassten sich die TeilnehmerInnen vertiefend mit dem Thema.

 

21.09.2015, Infoabend „Flucht und Asyl“, Pottenstein

Die Gemeinde in Pottenstein in Niederösterreich plant, Flüchtlinge aufzunehmen, und organisierte deshalb eine Informationsveranstaltung zum Thema „Flucht“. MitarbeiterInnen von KOMPA waren als ModeratorIn und als ReferentIn eingeladen.

 

17.08.2015, Entstehungstreffen „Fremde werden Freunde“, Wien 

„Fremde werden Freunde“ (vormals: „Wien NordWest hilft“) ist eine parteiunabhängige, ehrenamtliche Gruppe in Wien, die sich für Flüchtlinge in Wien engagiert. Die Initiative wurde vom Projekt KOMPA mitgegründet und wird seither von KOMPA unterstützt (mit Beratung und Informationsangeboten, z.B. zum Thema Asylrecht, Umgang mit Traumatisierung, Supervision etc.).