Ein Mann und eine Frau beim Gespräch

Psychosoziales Zentrum - Club 1, Club 2 und Club 3

Gemälde mit Wischtechnik

Die Clubs sind Einrichtungen der Caritas der Erzdiözese Wien zur Förderung der sozialen Reintegration von Menschen mit psychischer Erkrankung.

Die Angebote der Clubs sind kostenlos und können ohne Antrag oder andere behördliche Schritte in Anspruch genommen werden. Die Dauer und den Umfang, in denen Clubangebote genutzt werden, bestimmt jede einzelne Besucherin/jeder einzelner Besucher selbst.

Unser Angebot

  • Kreatives Werken
    z.B. Malen, Töpfern, Handarbeiten, etc.
  • Sport
    z.B. Yoga
  • Aktivitäten des täglichen Lebens 
    z.B. Kochen, Einkaufen, Haushaltstätigkeiten, etc.
  • Freizeitaktivitäten 
    z.B. Spaziergänge, Ausflüge, Feste, Gesellschaftsspiele, etc.
  • Therapien 
    z.B. Geschichtenreisen, Chorgruppe, Fantasyreisen, Kognitionstraining, Trommeln etc.
  • Soziales Eingebundensein
    z.B. Clubkaffee, Plaudern, etc.

 

Unsere Betreuungsziele

Die Angebote der Clubs sind auf Verbesserung der Lebensqualität, Förderung und Erhaltung der Eigenständigkeit, soziale Reintegration sowie selbständige Lebensführung ausgerichtet.

Unsere Zielgruppe

Unsere Zielgruppe sind Menschen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung und deren sozialer Folgen begleitender Unterstützung bedürfen – in der Freizeitgestaltung, beim Aufbau von Beziehungen und zur Wiedererlangung von Selbstständigkeit und Lebensqualität.

Unsere Grenzen

Personen mit primärer Suchtproblematik, intellektueller Behinderung bzw. Personen bei denen Gruppenangebote zu einer Destabilisierung führen, können wir nicht betreuen.