Sozialpsychiatrisches Zentrum - Wien

Ein Mann und eine Frau beim Gespräch

Psychosoziale teilbetreute Wohngemeinschaft

Zwei Frauen beim Gespräch

Die psychosoziale teilbetreute Wohngemeinschaft in Wiener Neustadt ist eine Einrichtung für psychisch kranke Menschen, die vorübergehend Begleitung zur selbstständigen Lebensführung benötigen.

Unser Angebot

  • Unterstützung und Anleitung bei der Bewältigung des Alltags (Haushalt, Finanzen, Behörden usw.)
  • Gemeinsame Zielentwicklung und Lebensplanung sowie Assistenz bei der Umsetzung
  • Förderung und Aktivierung sozialer Fähigkeiten
  • Krisenintervention
  • Freizeitgestaltung
  • Reintegration in die Gesellschaft

 

Was wir gemeinsam erreichen wollen

Gewährleistung einer begleiteten Wohnmöglichkeit, die die Basis für persönliche Entwicklung bietet. Wir achten auf größtmögliche Selbstständigkeit und Unabhängigkeit.

 

Wie kommen Sie zu uns?

  • Persönliche Kontaktaufnahme - Erstgespräch
  • Besteht Übereinstimmung zwischen Betreuungsteam und BewerberIn, wird gemeinsam bezüglich der Aufnahme mit der/dem BewerberIn ein Sozialhilfeantrag gestellt.
  • Kostenübernahme durch den Kostenträger