Zwei Frauen umarmen sich

Haus St. Josef

Eine Frau und ein Mann halten einen Hund

Im Haus St. Josef bieten wir Platz für erwachsene wohnungslose Menschen, auch mit Suchtproblematik. Es stehen Plätze in Einzelzimmern und Paarzimmern zur Verfügung. Haustiere sind ebenfalls willkommen.

Unser Angebot

  • Unterstützung durch SozialarbeiterInnen im Alltag, bei gesundheitlichen Fragen, Antragsstellungen und Behördenangelegenheiten
  • Freizeitaktivitäten
  • Angebote für kulturelle Veranstaltungen durch freiwillige Kulturbuddies
  • Die Wiener Tafel und der Neunerhaus-Tierarzt unterstützen das Wohnhaus

Was wir gemeinsam erreichen wollen

Unser gemeinsames Ziel ist es, dass Sie nach der individuell abgestimmten, bewilligten Zeit bei uns im Haus in eine eigene Wohnung wechseln können. Unsere Sozialarbeit bietet Ihnen dafür individuelle Unterstützung.

Wer kann bei uns wohnen?

Wir richten uns an erwachsene wohnungslose Frauen, Männer und Paare, mit oder ohne Haustiere. Auch substituierte Menschen werden aufgenommen, sofern sie sich in Behandlung einer anerkannten Therapieeinrichtung befinden.
Um bei uns wohnen zu können, benötigen Sie eine Bewilligung des Beratungszentrums Wohnungslosenhilfe des Fonds Soziales Wien (FSW) (1080 Wien, Lederergasse 25, Tel 01 4000 66430). Bitte kontaktieren Sie dafür das Beratungszentrum des FSW direkt.

Freie Plätze ergeben sich momentan nur durch Umzüge – derzeit gibt es leider eine Warteliste.

Sie möchten helfen?

Das Haus bittet um Spenden, um die einzelnen Wohnungen zu renovieren. Herzlich Willkommen sind auch Waren oder Geldspenden für Toiletteartikel wie Duschgel, Shampoo, Seife oder Rasierer.

BIC: RZBAATWW
IBAN: AT16 3100 0004 0405 0050
Kennwort: St. Josef

 

 

Gefördert von

  • Fonds Soziales Wien