Viele Leute vor einer Wohnanlage

Gesund Wohnen im Grätzel – Grätzeleltern unterwegs

Drei Frauen und zwei Männer beim Gespräch

Die Grätzeleltern sind ehrenamtliche MitarbeiterInnen, die Sie auf Anfrage zu Hause besuchen und Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe bei verschiedenen Themen des Wohnens und Zusammenlebens anbieten. Sie geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen an Sie weiter und unterstützen Sie dabei, Ihre Wohn- und Lebenssituation zu gestalten und zu verbessern.

Von gesunder Ernährung, Gesundheitsförderung und Abfallvermeidung über Energiesparen und Schimmelbekämpfung bis hin zu wohnrechtlichen und sozialen Fragen: Die Grätzeleltern bauen Brücken zwischen Menschen in schwierigen Wohn- und Lebenssituationen und professionellen Beratungsangeboten und Ansprechstellen. Die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen arbeiten in interkulturellen Tandems und beraten kostenlos in 35 Sprachen – wenn möglich finden die Beratungsgespräche in Ihrer Muttersprache statt.
Die Grätzeleltern sind in den Gesunden Bezirken der Wiener Gesundheitsförderung tätig – dies sind die Bezirke 2, 5, 10, 16, 20, 21 und 22.

Die Grätzeleltern beraten Sie zu verschiedenen Themen:

  • Wohn- und Mietrecht, Wohnungssanierung und bauliche Fragen
  • Gesundheitsförderung
  • Einkaufen und Ernährung
  • Abfallvermeidung und Abfallentsorgung, Energie sparen
  • Aufenthaltsrecht, Arbeitsmarktzugang und Bildung
  • Finanzielle Notlagen, Ansprechstellen und Beihilfen
  • Nachbarschaft und Zusammenleben in der Hausgemeinschaft

Was wir gemeinsam erreichen wollen

Die Grätzeleltern helfen Ihnen, Antworten auf Ihre Fragen zu finden und  unterstützen Sie kostenlos dabei, Ihre Wohn- und Lebenssituation zu verbessern, indem gemeinsam Lösungswege für Ihre Anliegen gefunden werden.

Sie möchten Beratung?

Wenn Sie BewohnerIn in einem der Gesunden Bezirke der Wiener Gesundheitsförderung (2, 5, 10, 16, 20, 21 und 22) sind und Fragen rund ums Wohnen und Zusammenleben haben, helfen Ihnen die Grätzeleltern gerne weiter. Unsere Beratung ist kostenlos. Bitte rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen Termin.

Wir beraten Sie in folgenden Sprachen:

Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Rumänisch, Portugiesisch, Polnisch, Türkisch, Griechisch, Russisch, Weißrussisch, Ukrainisch, Bosnisch, Serbisch, Kroatisch, Usbekisch, Tadschikisch, Fulani, Dari/Farsi, Paschtu, Urdu, Panjabi, Bengali, Nepali, Arabisch, Tschetschenisch, Inguschisch, Hindi, Hebräisch, Turkmenisch, Uigurisch, Koreanisch, Tagalog und Chinesisch

Gefördert von

WiG - Gesund wohnen im Grätzel

„Gesund Wohnen im Grätzel“ ist ein Projekt der Stadtteilarbeit der Caritas Wien in Kooperation mit der Gebietsbetreuung Stadterneuerung und anderen PartnerInnen, umgesetzt im Rahmen des Programms Gesunde Bezirke der Wiener Gesundheitsförderung (WiG).