Viele Leute vor einer Wohnanlage

Stadtteilmanagement Seestadt aspern

Viele Leute beim Picknick in der Seestadt Aspern

In der Seestadt entsteht ein neuer Stadtteil in Wien. Das Stadtteilmanagement Seestadt aspern unterstützt und begleitet den Prozess eines Stadtteils im Werden mit vielfältigen Impulsen und Angeboten. Es ist Anlaufstelle und Treffpunkt für Menschen, die in der Seestadt leben und arbeiten, aber auch für die AnrainerInnen der umliegenden Siedlungen.

In unserem Fokus liegt die nachbarschaftliche und gemeinwesenorientierte Entwicklung der Seestadt. Wir sehen uns als BrückenbauerInnen und VermittlerInnen zwischen BewohnerInnen, AnrainerInnen, UnternehmerInnen und verschiedenen AkteurInnen, die in der Seestadt tätig sind.

Wir bieten…

  • Anregungen zum Erkunden und Kennenlernen der Seestadt
  • Organisation von Räumen und Möglichkeiten für Begegnung, Kennenlernen und Austausch
  • Aktivierende Angebote zum Mitmachen rund um die Themen Wohnen, Freizeit, Kultur, Nachhaltigkeit, Arbeit und Bildung
  • Einen Rahmen, um gemeinsame Visionen für die Entwicklung der Seestadt zu kreieren

Was wir gemeinsam erreichen wollen

Durch verschiedene Aktivitäten und Veranstaltungen wollen wir gemeinsam einen attraktiven und belebten Stadtteil gestalten. Wir unterstützen das gegenseitige Kennenlernen, das Einbringen von Ideen, vernetzen Interessen und fördern so das kooperative und nachbarschaftliche Zusammenleben in der Seestadt.

An wen richten wir uns?

Wenn Sie in der Seestadt oder Umgebung leben und/oder arbeiten, Fragen haben, Informationen benötigen oder aktiv werden möchten, freuen wir uns auf Ihren Besuch bzw. Ihre Kontaktaufnahme.

Das Stadtteilmanagement Seestadt aspern...

...wurde mit Beginn 2014 von der Magistratsabteilung 25 der Stadt Wien und der Wien 3420 Aspern Development AG beauftragt. Hinter dem Stadtteilmanagement steht ein Projektkonsotium aus der Caritas der Erzdiözese Wien und PlanSinn - Büro für Planung und Kommunikation - sowie den SubauftragnehmerInnen abz*austria und tatwort.