Menschen bei der PfarrCaritas

Sammlungen & Kollekten

Neben Klingelbeutel, Pfarrcafés und Flohmärkten werden Pfarrmitglieder auch regelmäßig dazu aufgerufen, für besondere Anliegen Geld zu spenden. Diese Kollekten sollen Personengruppen und Projekte unterstützen und werden "Pflichtkollekten" genannt. Pfarren sind verpflichtet, diese Kollekten abzuhalten und den gesamten Betrag an Organisationen, für deren Arbeit die Kollekte abgehalten wird, zu überweisen.


Drei dieser Pflichtkollekten sind der Caritas gewidmet: die Februarkollekte (Sammlung für notleidende Kinder in Osteuropa), die Augustkollekte (Sammlung für Afrika, Asien und Lateinamerika) und die Elisabethkollekte im November (für Menschen in Not im Inland).


Beteiligen Sie sich mit Ihrer Pfarre an unseren Sammlungen und Kollekten und unterstützen Sie so unsere Projekte. Wir bieten zu diesen Pflichtkollekten Unterlagen für Gottesdienste an, um Anregungen für die Gestaltung des Themas in der Pfarre zu geben.  


Kollektentermine im Jahr 2017:
Februar: Caritas Kinderkampagne (19.02.2017)
August: Caritas-Kollekte für Afrika, Asien und Lateinamerika (27.08.2017)
November: Elisabethkollekte zugunsten der Inlandshilfe (19.11.2017)

Jedes Jahr im Sommer findet außerdem in vielen Niederösterreichischen Pfarren die Haussammlung für Menschen in Not in Niederösterreich statt.

Wir freuen uns natürlich auch über Ihre Unterstützung bei aktuellen Spendenaufrufen.