Mädchen

Pfarrliches Engagement für Menschen auf der Flucht

Das Arbeitsfeld „Pfarrliches Engagement für Menschen auf der Flucht“ wurde im September 2015 im Teilbereich PfarrCaritas und Nächstenhilfe im Rahmen der diözesanen Flüchtlingskoordination gegründet.

Die Informationsweitergabe und Unterstützung zum Thema Wohnraumschaffung im kirchlichen Umfeld bildeten den ersten Schwerpunkt unserer Arbeit. Jedoch schon bald nach der intensiven Wohnraumsuche wurden weitere Fragen sichtbar, die nach Antworten verlangten. Wir unterstützen Pfarren bei folgende Themen und Fragestellungen:

  • Fragen, die im Zuge der Wohnraumschaffung sichtbar werden.
  • Unterstützung bei allfälligen Fragen, die sich in der Alltagsbegleitung von Menschen auf der Flucht ergeben.
  • Themen- bzw. fallspezifische Vernetzung mit Caritas-Einrichtungen und anderen Arbeitsfeldern in der Caritas und gegebenenfalls mit externen Institutionen.
  • Begleitende Kurs- und Reflexionsangebote für pfarrliche MitarbeiterInnen und Informationsweitergabe.
  • Unterstützung beim Aufbau pfarrlicher Projekte zum Thema Flüchtlingsarbeit.

Bei Interesse oder Fragen im Bereich der Flüchtlingsarbeit in Ihrer Pfarre freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Sie können sich für unseren monatlichen Informationsmailversand anmelden, um aktuelle Hinweise zu Unterstützungsangeboten im Bereich der Flüchtlingshilfe zu erhalten.

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 9-16.30 Uhr und Freitag 9-14 Uhr.

Fragen und Anmeldungen bitte unter: PEF(at)caritas-wien.at

Unterstützen Sie die Flüchtlingshilfe der Caritas!