Grundkurse 2022

Grundkurs für die pfarrliche Caritasarbeit

Pfarrliche Caritasarbeit ist erfüllend, jede Art von Engagement ist willkommen und gebraucht. Um Freiwillige in ihrer Arbeit zu unterstützen, findet alle fünf Jahre der Grundkurs für die pfarrliche Caritasarbeit statt. Er richtet sich an die neugewählten Caritasverantwortlichen in den Pfarrgemeinderäten und Gemeideausschüssen sowie an alle ehren- und hauptamtlichen MitarbeiterInnen, die Caritasarbeit im pfarrlichen Umfeld leisten oder sich für diese Tätigkeit interessieren.

Wir bieten verschiedene Termine im Vikariat Wien Stadt, im Vikariat Nord & Süd sowie online an. Sie können sich auch nur für einzelne Abende anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig davon, in welchem Vikariat Sie tätig sind. Melden Sie sich bitte gerne für das für Sie passende Angebot an.

Belgeitet werden die Kurse von den jeweiligen Regionalbetreuer*innen und Referent*innen. Die genauen Inhalte und Termine finden Sie im Folder.

Inhalte des Grundkurses

1. Abend: Grundlegendes zur Caritasarbeit

Caritas ist christlicher Grundauftrag! Wie können wir diesen in unsrer Pfarrgemeinde umsetzen? Was kann alles pfarrliche Caritasarbeit sein? Wie gründe ich einen Caritaskreis in meiner Pfarre? Wie gewinne ich Mitarbeiter*innen dafür? Wer unterstützt mich in meiner Arbeit? Mit wem kann ich zusammenarbeiten?

2. Abend: Umgang mit Menschen in Notsituationen            

Pfarren sind Anlaufstellen für Menschen, die in sozialer, materieller und finanzieller Not sind! Welche Möglichkeiten haben wir um diese Menschen sinnvoll zu unterstützen? Welche Anlaufstellen gibt es innerhalb der Caritasorganisation? Wie arbeiten die Caritasberatungsstellen? Worauf sollen Pfarren in ihrer Arbeit achten?

3. Abend: Umgang mit alten, einsamen und trauernden Menschen   

Die Arbeit mit alten, einsamen und trauerden Menschen ist auch ein Schwerpunkt der pfarrlichen Caritasarbeit! Welche Möglichkeiten haben Pfarren? Welche Angebote machen in meiner Pfarrgemeinde Sinn? Wie gründe ich einen Besuchsdienst oder eine Trauergruppe? Wie arbeitet die Caritasorganisation in diesem Bereich?

4. Abend: Für Caritas brennen, dabei aber nicht ausbrennen

Wie kann ich meine Arbeit als Caritasverantwortliche gut organisieren? Was kann mir Kraft geben für diese Arbeit? Worauf ist es wichtig zu schauen? Wo liegen meine Möglichkeiten und wo meine Grenzen?

Grundkurs für die pfarrliche Caritasarbeit

Kontakt

Kerstin Schultes

Leitung Regionalbetreuung PfarrCaritas

Frank Sauer

Vikariat Nord & Öffentlichkeitsarbeit