Offene Stellen

Behindertenbetreuer*in als Springer*in Region Weinviertel

Vollzeit, ab sofort

Region: Niederösterreich Ost Arbeitsbereich: Menschen mit Behinderungen Ausmaß: Vollzeit

Die Caritas der Erzdiözese Wien stellt die Menschen mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unterschiedlichkeit und Vielfalt schätzen wir auch bei unseren Mitarbeiter*innen.

Als Springer*in unterstützen Sie unsere tatkräftigen und engagierten Teams in der Region Weinviertel in Engpasssituationen. Wir suchen ab sofort eine*n qualifizierte*n Behindertenbetreuer*in als Springer*in für die Einrichtungen in Mühlbach, Zellerndorf, Hollabrunn und Eggenburg.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Einsatz an folgenden Standorten der Region Weinviertel: Mühlbach, Hollabrunn, Zellerndorf und Eggenburg.
  • Unterstützung und Förderung der Klient*innen bei der Haushaltsführung sowie bei Alltagsaktivitäten und Begleitung von Akutkrisen
  • Durchführung von pflegerischen Maßnahmen entsprechend den individuellen Bedürfnissen der Klient*innen in Abstimmung mit den behandelnden Ärzt*innen, Therapeut*innen und DGKP*
  • Schriftliche und computergestützte Dokumentation von Aktivitäten sowie Dienstübergabe an die nachfolgenden Kolleg*innen gemäß der Verfahrensbeschreibungen
  • Schwerpunkt liegt in der Betreuung der Klient*innen (organisatorische bzw. administrative Aufgaben sind auf ein Minimum beschränkt)
  • Turnusdienst, keine Nachtdienste

Wir erwarten:

  • Voraussetzung: abgeschlossene fachspezifische Ausbildung bspw. als Fachsozialbetreuer*in BA/BB oder als Behindertenpädagog*in
  • Modul Unterstützung bei der Basisversorgung (UBV) 
  • Berufserfahrung und verantwortungsvoller Umgang in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Strategien und Gelassenheit im Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten, insbesondere bei Selbst- und Fremdaggression
  • Bereitschaft zu Assistenzleistungen im pflegerischen Bereich
  • EDV-Anwender*innenkenntnisse
  • Eigenverantwortung, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Führerschein B 
  • Die für den Arbeitsplatz erforderlichen Impfungen (HepB) sind Voraussetzung oder müssen nachgeholt werden
  • Eine Covid-19 Grundimmunisierung und die Bereitschaft zur Auffrischung setzen wir zum Schutz unserer Kund*innen und Mitarbeiter*innen voraus.

Wir bieten:

  • Sie haben die Möglichkeit zwischen 37 und 38 Wochenstunden als Vollzeitanstellung zu wählen
  • Gehalt inkl. Zulagen je nach Ausbildung und Berufserfahrung für 37 Wochenstunden zwischen € 2.321,41 bis € 2.989,71 brutto, zuzüglich Verwendungszulage von € 150 brutto
  • Bei 38 Wochenstunden liegt das Bruttomonatsgehalt um 2,7 % höher als bei 37 Wochenstunden
  • Fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Fort- und Weiterbildung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Geregelter Dienstplan und geplanter Einsatz von mindestens 1 Woche in einer Einrichtung
  • (Einzel-) Supervision für Springer*innen
  • Intensive Einschulungsphase
  • 2 weitere Urlaubstage ab dem 2. Urlaubsjahr (Basis 5 Tagewoche)
  • Zusätzlich 3 dienstfreie Tage pro Jahr

Caritas der Erzdiözese Wien

Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien


jobs.caritas-wien.at oder www.caritas-jobs.at