Offene Stellen

Pharmakologie-Lehrkraft an der Caritas Schule für Sozialbetreuungsberufe (SOB Brotfabrik) – 1100

ab 1. September 2022, für 20 UE*

Region: Wien Arbeitsbereich: Sonstige Ausmaß: Teilzeit

Die Caritas der Erzdiözese Wien stellt die Menschen mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unterschiedlichkeit und Vielfalt schätzen wir auch bei unseren Mitarbeiter*innen.Die Caritas Schule für Sozialbetreuungsberufe (SOB) ist eine Schule mit Öffentlichkeitsrecht in Trägerschaft der Caritas der Erzdiözese Wien. In dieser etablierten Schule werden zukünftige Mitarbeiter*innen für Tätigkeitsbereiche im Arbeitsfeld mit Menschen mit Behinderungen fundiert und praxisnah ausgebildet und qualifiziert.Die Caritas Schule für Sozialbetreuungsberufe (SOB Brotfabrik) in 1100 Wien sucht ab 1. September 2022 eine*n Pharmakologie-Lehrkraft für 20 UE* im Rahmen der UBV-Kurse (Unterstützung bei der Basisversorgung).

Ihr Aufgabenbereich:

Unterricht Arzneimittellehre im Umfang von 20 UE pro Kurs (durchschnittlich 6 - 8 Kurse / Jahr). In den Sommermonaten Juli und August finden keine Kurse statt.
 
 

Wir erwarten:

  • Arzt/Ärztin oder abgeschlossenes Pharmazie-Studium und erste Unterrichtserfahrungen
  • IT-Affinität bzw. Aufgeschlossenheit gegenüber digitalen Unterrichtsformen
  • Zeitliche Flexibilität
  • Teamgeist
  • Vorhandene Covid 19 Vollimmunisierung sowie Verpflichtung zur laufenden Auffrischung Voraussetzung
  • Praktische Erfahrungen in der Begleitung von Menschen mit Behinderung erwünscht, aber nicht vorausgesetzt

Wir bieten:

  • Unterricht Arzneimittellehre im Umfang von 20 UE pro Kurs (durchschnittlich 6 - 8 Kurse / Jahr). In den Sommermonaten Juli und August finden keine Kurse statt.
  • Gehaltsangabe: € 340,- bis 480,- Abhängig von Anrechnung der Vordienstzeiten und Anzahl der der zu leistenden Unterrichtseinheiten (Anzahl der Module).

Caritas der Erzdiözese Wien

Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien


jobs.caritas-wien.at oder www.caritas-jobs.at