Offene Stellen

Mitarbeiter*in Projektcontrolling

ab sofort, 25 Wochenstunden bis Vollzeit, unbefristet

Region: Wien Arbeitsbereich: Verwaltung und Entwicklung Ausmaß: Vollzeit, Teilzeit

Die Abteilung Förderwesen und Finanzen ist im Bereich Hilfe in Not die Expert*innenstelle für öffentliche Finanzierungen. Da wir stark wachsen suchen wir nun eine*n neue*n Mitarbeiter*in für das finanzielle Projektmanagement und Projektcontrolling.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Koordination von Förderanträgen inkl. Budgeterstellung (europäisch und national)
  • Laufendes Projektcontrolling und Projektabrechnung
  • Regelmäßige ad-hoc Kalkulationen, Soll-Ist Vergleiche, Hochrechnungen und Ableitung von Handlungsempfehlungen für Projekt-/Einrichtungsleitungen
  • Schnittstelle zu diversen Stakeholdern: Fördergeber/-innen, Caritas Einrichtungen und diversen Stabstellen
  • Analyse von Förderrichtlinien und Umsetzung in die tägliche Praxis
  • Weiterentwicklung der Prozesse in der Abteilung (Wissensmanagement)

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Wirtschaftsstudium mit Schwerpunkt Finance/Controlling
  • Vorzugsweise Berufserfahrung im Projektcontrolling/-management und in der Abwicklung von Förderungen
  • Sehr gute Excel-Kenntnisse
  • Genauigkeit und Zahlenaffinität
  • Sehr selbstständige Arbeitsweise sowie strukturiertes und lösungsorientiertes Denken
  • Belastbarkeit in Stresssituationen und Flexibilität
  • Offene und kommunikative Persönlichkeit
  • Eine Covid-19 Grundimmunisierung und die Bereitschaft zur Auffrischung setzen wir zum Schutz unserer Kund*innen und Mitarbeiter*innen voraus.

Wir bieten:

  • Gehalt je nach Berufserfahrung für 25 Wochenstunden € 1.817,03 bis € 2.113,11 brutto
  • Sie haben die Möglichkeit zwischen 37 und 38 Wochenstunden als Vollzeitanstellung zu wählen
  • Gehalt je nach Berufserfahrung für 37 Wochenstunden zwischen € 2.637,80 bis € 3.127,40 brutto
  • Bei 38 Wochenstunden liegt das Bruttomonatsgehalt um 2,7 % höher als bei 37 Wochenstunden
  • Spannende Aufgaben in einer vielfältigen sozialen Organisation
  • Ein sehr wertschätzendes Arbeitsklima im Team
  • Einen strukturierten Onboarding-Prozess
  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit
  • Home-Office und flexible Zeiteinteilung zur Vereinbarkeit von Familie & Beruf
  • Exzellente Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Dienstlaptop und -handy inkl. Möglichkeit der Privatnutzung
  • 3 extra dienstfreie Tage + 2 weitere Urlaubstage ab dem zweiten Anstellungsjahr (Basis 5 Tagewoche)

Caritas der Erzdiözese Wien

Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien


jobs.caritas-wien.at oder www.caritas-jobs.at