Offene Stellen

Kommunikationsuniversalist*in Nachbar in Not (NIN) Nothilfeprogramm - Ukraine und unmittelbar vom Ukraine Konflikt betroffene Länder

Teilzeit (20 Wochenstunden), 1 Jahr befristet, mit Option auf Verlängerung

Region: Wien Arbeitsbereich: Auslandshilfe Ausmaß: Teilzeit

In Abstimmung mit der Nachbar in Not Stiftung sucht die Caritas Österreich ab 01.07. 2022 eine*n Kommunikationsexpert*in für das Nachbar in Not (NIN) Nothilfeprogramms in der Ukraine und in den unmittelbar vom Ukraine Konflikt betroffenen Länder zur Unterstützung der qualitativen und wirkungsvollen Umsetzung des humanitären Hilfsprogramms. Der*die Kommunikationsexpert*in wird dienstrechtlich bei der Caritas Österreich angestellt. Dienstort ist das Büro von Nachbar in Not.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Erstellung und Implementierung eines Kommunikations- und Redaktionsplans mit Schwerpunkt Wirkungsberichterstattung für Öffentlickeitsarbeit, Presse, Social Media und NIN Website
  • Erstellung von Texten für diverse Kanäle wie Presse, Social Media und Website
  • Koordination der Inputs der NIN Partnerorganisationen für die regelmäßige Aktualisierung der NIN Webpage – hosted by ORF
  • Mitarbeit beim Sponsoring und Spendenbetreuung von Unternehmen
  • Bearbeitung von kommunikationsrelevanten Anfragen
  • Schnittstelle zwischen NIN Vorstand, externen Dienstleistern und ORF Humanitarian Broadcasting Team

 

Wir erwarten:

  • Vorzugsweise abgeschlossenes Studium (Universität/FH)
  • Sehr gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung; weitere Fremdsprachen von Vorteil.
  • Ausgewiesene Fachkenntnisse im Bereich Pressearbeit, Social Media und Fundraising 
    • Erfahrung im Corporate Fundraising von Vorteil
    • Projektmanagementkenntnisse
      •     hohe Kommunikationsfähigkeiten und
      •     vernetztes Denken
      •     strukturiertes und prozessorientiertes Arbeiten
      • Koordinationsfähigkeiten und Eigeninitiative
    • Digitale Kompetenz
  • Die für den Arbeitsplatz erforderliche Impfung (Covid19) ist Voraussetzung oder muss nachgeholt werden.

Wir bieten:

  • Bruttomonatsgehalt für 20 Wochenstunden ab € 1.425,84 brutto mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Berufserfahrung und Qualifikation; bei Familienbeihilfenbezug: Kinderzulage von € 33,43 brutto pro Kind
  • Eine dynamische und inspirierende Atmosphäre von weltweit tätigen NGOs im Rahmen der Nachbar in Not Initiative
  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit
  • Individuelle Aus-, Fort- und Weiterbildungen
  • Flexibles Arbeiten
  • Drei dienstfreie Tage zusätzlich
  • Zwei weitere Urlaubstage ab dem zweiten Urlaubsjahr (Basis 5 Tagewoche)



Das Bewerbungsverfahren läuft über die Caritas der Erzdiözese Wien.

Caritas der Erzdiözese Wien

Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien


jobs.caritas-wien.at oder www.caritas-jobs.at