Offene Stellen

Teamkoordinator*in/Betreuer*in // Haus Luise

Vollzeit, Karenzvertretung mit Option auf Verlängerung

Region: Wien Arbeitsbereich: Wohnungslosenhilfe Ausmaß: Vollzeit

Die Caritas der Erzdiözese Wien sucht ab September/Oktober 2022 für das Mutter-Kind-Haus Luise im 15. Bezirk in Wien eine*n Teamkoordinator*in/Betreuer*in, befristet als Karenzvertretung, mit Option auf Verlängerung

Ihr Aufgabenbereich:

  • Betreuung von Frauen und Kindern im Abklärungswohnen und zum Teil von wohnungslosen Müttern im Übergangswohnen bzw. im Notquartier
  • Vertretung der Einrichtungsleitung
  • Fallführung und Bezugsbetreuung von Müttern, denen eine Kindesabnahme droht, in enger Zusammenarbeit mit dem Amt für Jugend und Familie (Beobachtung, Anleitung, Dokumentation, Krisengespräche..)
  • Vollzeit im Dienstrad mit fixen und flexiblen Stunden, auch Wochenend- und Nachtdienste 
  • Durchführung der Organisation im jeweiligen Wohnbereich
  • Mitarbeit bei Projekten und internen Prozessen
  • Freiwilligen-Koordination
  • Praktikant*innen-Koordination
  • Sehr gute Kenntnisse in der Wiener Soziallandschaft

 
 

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium (Soziale Arbeit, Psychologie oder Pädagogik)
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Familien in schwierigen Lebenssituationen, mit Kindern, Jugendlichen und Frauen
  • Kenntnisse und praktische Erfahrung in der Kleinkindpädagogik
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit der Wiener Kinder-und Jugendhilfe (MA 11)
  • Leitungserfahrung von Vorteil
  • Flexibilität und Entscheidungskompetenz in unerwarteten Situationen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit zur Gestaltung der Prozesse im Haus und der Außenkontakte
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Fremdsprachenkenntnisse  - z.B. Englisch, Kroatisch, Serbisch, Bosnisch, Türkisch, Russisch,….
  • EDV-Kenntnisse (Microsoft Word & Excel)
  • Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und Selbstständigkeit
  • Hohes Maß an Reflexionsfähigkeit
  • Flexibilität
  • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung
  • Die für den Arbeitsplatz erforderlichen Impfungen (HepB, MMR, Varizellen, Polio, Pertussis) sind Voraussetzung oder müssen nachgeholt werden. 
  • Eine Covid-19 Grundimmunisierung und die Bereitschaft zur Auffrischung setzen wir zum Schutz unserer Kund*innen und Mitarbeiter*innen voraus.
     

Wir bieten:

  • Sie haben die Möglichkeit zwischen 37 und 38 Wochenstunden als Vollzeitanstellung zu wählen
  • Gehalt inkl. Zulagen je nach Berufserfahrung für 37 Wochenstunden zwischen € 2.790,41 bis € 3.184,01 brutto, zzgl. Vertretungszulage
  • Bei 38 Wochenstunden liegt das Bruttomonatsgehalt um 2,7 % höher als bei 37 Wochenstunden
  • Abwechslungsreiche Arbeit in einem interessanten Umfeld
  • Möglichkeiten zur Fortbildung
  • Offenes Arbeitsklima in einem engagierten und multiprofessionellen Team
  • Supervision


 

Caritas der Erzdiözese Wien

Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien


jobs.caritas-wien.at oder www.caritas-jobs.at