Offene Stellen

Koordinator*in Lehrlingscoaching

15 Wochenstunden

Region: Wien Arbeitsbereich: Verwaltung und Entwicklung Ausmaß: Teilzeit

Wir suchen ab soforteine*n Koordinator*in Lehrlingscoaching. Die Person ist hauptverantwortlich für die Ausbildungsbegleitung der Ability-Lehrlinge mit Behinderungen in unterschiedlichen Berufsausbildungen (Verwaltungsassistenz, IT) in verschiedenen Bereichen der Caritas (Pflege, IT, Freiwilliges Engagement).Die Ausbildungsstellen erhalten fachliche und organisatorische Unterstützung bei der Planung der Ausbildung, die Lehrausbildung wird um ein Reflexionscoaching ergänzt, bei dem der Umgang mit eigenen Behinderungen in Schule und Arbeit im Vordergrund steht. Voraussetzung für die Stelle ist eine eigene Behinderung (begünstigt behindert bzw. begünstigbar), um die Lehrlinge bei ihrem Umgang mit den jeweiligen Behinderungen bestmöglich begleiten zu können.

Ihr Aufgabenbereich:

Voraussetzung für die Stelle ist eine eigene Behinderung (begünstigt behindert bzw. begünstigbar), um die Lehrlinge bei ihrem Umgang mit den jeweiligen Behinderungen bestmöglich begleiten zu können.
  • Ansprechperson bei Lehrausbildungsthemen für Lehrlinge, Ausbilder*innen, Berufsausbildungsassistenz und Eltern
  • Unterstützung der Ausbilder*innen vor Ort bei der Lehrausbildung
  • Planung von Arbeits-, Schul-, Nachhilfe- und Reflexionscoaching-Zeiten unter Berücksichtigung der arbeitsrechtlichen Vorgaben
  • Erste Anlaufstelle bei Problemen
  • Planung, Durchführung und Dokumentation der Reflexionscoachings im Sinne des Carilehre-Konzepts, abgestimmt auf die jeweilige 2-er Gruppe an Lehrlingen
    • Schriftliche Vorbereitung der jeweiligen Coachings
    • Weiterentwicklung der vorhandenen Unterlagen
    • Dokumentation der Coachings
  • Verantwortlich für pädagogische, organisatorische und administrative Angelegenheiten
  • Zusammenarbeit und Abstimmung im inklusiven Team

Wir erwarten:

  • (Inklusions-)pädagogische oder psychologische Ausbildung (FH oder Universität, mindestens Bachelor-Niveau)
  • Erfahrung in der Begleitung von Jugendlichen/jungen Erwachsenen mit Behinderungen
  • Coachingausbildung von Vorteil
  • Systemische Sichtweise von Vorteil
  • Hohe Eigenverantwortung und Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • EDV-Anwenderkenntnisse
  • Eine Covid-19 Grundimmunisierung und die Bereitschaft zur Auffrischung setzen wir zum Schutz unserer Kund*innen und Mitarbeiter*innen voraus

Wir bieten:

  • Bruttomonatsgehalt je nach Berufserfahrung für 15 Wochenstunden € 1.021,13 bis € 1.177,74
  • 2 weitere Urlaubstage ab dem 2. Urlaubsjahr (Basis 5 Tagewoche)
  • Zusätzlich 3 dienstfreie Tage pro Jahr
  • Möglichkeit die Arbeitszeit auf 4 Wochentage zu verteilen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Bezahlte Fort- und Weiterbildungen

Caritas der Erzdiözese Wien

Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien


jobs.caritas-wien.at oder www.caritas-jobs.at