Offene Stellen

IT-Projektmanager*in IT-Infrastruktur - 1160

ab sofort, Vollzeit

Region: Wien Arbeitsbereich: Verwaltung und Entwicklung Ausmaß: Vollzeit

Die Caritas der Erzdiözese Wien stellt die Menschen mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Zur Verstärkung unseres Teams IT-Infrastruktur - Zentrale Verwaltung suchen wir ab sofort eine*n IT-Projektmanager*in.Infrastruktur-Projekte umfassen z.B. Cybersecurity, VDI, Active Directory, sowie diverse Cloud- und Datacenter Initiativen.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Leitung von IT-Projekten in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Fachbereich
  • Planung und Durchführung des IT-Projekts, Wahl der geeigneten PM-Methoden
  • Analyse und Dokumentation von Anforderungen des jeweiligen Fachbereiches bzw. der IT
  • Durchführen der Anbieter-Auswahl
  • Koordination von Tests
  • Planung und Steuerung des Rollouts und Change Managements
  • Projektcontrolling (Leistungen, Termine, Kosten, Ressourcen)

Wir erwarten:

  • Facheinschlägige, abgeschlossene Ausbildung (HTL mit Berufserfahrung, FH, Universität)
  • Ausbildung und Erfahrung im Projektmanagement (Zertifizierung nach IPMA-Standard und/oder in agiler Projektzusammenarbeit ist von Vorteil)
  • Erfahrung im technischen Umfeld (IT-Infrastruktur, Telekommunikation, ...) von Vorteil
  • Fähigkeit komplexe Zusammenhänge zu verstehen und verständlich zu vermitteln
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Kooperations- und Problemlösungsfähigkeit
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Eine Covid-19 Grundimmunisierung und die Bereitschaft zur Auffrischung setzen wir zum Schutz unserer Kund*innen und Mitarbeiter*innen voraus

Wir bieten:

  • Social Purpose: Ein Job mit Sinn und sozialem Mehrwert in einer der größten Non Profit Organisationen Österreichs
  • Gehalt für 37 Stunden (Vollzeit) € 3.600 brutto mit Bereitschaft zur Überzahlung mit entsprechender Qualifikation
  • Sie haben die Möglichkeit zwischen 37 und 38 Wochenstunden als Vollzeitanstellung zu wählen, bei 38 Wochenstunden liegt das Bruttomonatsgehalt um 2,7 % höher als bei 37 Wochenstunden
  • Ein junges dynamisches Team
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) und Arbeitsmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Unternehmensbenefits (z.B. Home-Office, Kantine, Notebook und Smartphone)
  • Bezahlte Fort- und Weiterbildungen 
  • Drei dienstfreie Tage zusätzlich 
  • Zwei weitere Urlaubstage ab dem zweiten Urlaubsjahr (Basis 5 Tagewoche)
  • Sicherheit eines Kollektivvertrages und einer Betriebsvereinbarung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung

Caritas der Erzdiözese Wien

Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien


jobs.caritas-wien.at oder www.caritas-jobs.at