Offene Stellen

Mitarbeiter*innen für die Familienhilfe PLus und KiB Wien

ab sofort, 25-30 Wochenstunden

Region: Wien Arbeitsbereich: Mobile Familienarbeit Ausmaß: Teilzeit

Die Familienhilfe PLus und KiB bietet Begleitung für Familien mit minderjährigen Kindern, die sich in schwierigen Lebensumständen befinden und dabei Unterstützung benötigen sowie Entlastung und Unterstützung für Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Körper-, Sinnes-, intellektuellen oder Mehrfachbehinderungen.Für die Familienhilfe PLus und KiB Wien suchen wir ab sofort Mitarbeiter*innen.

Ihr Aufgabenbereich:

Begleitung von Familien in beiden Angeboten der Familienhilfe:
  • Familienhilfe PLus:
    • Mobile Unterstützung von Familien mit minderjährigen Kindern in schwierigen Lebensumständen (im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe)
    • Dokumentation des Betreuungsverlaufs
    • Fallbezogene Zusammenarbeit mit der Leitung der Familienhilfe 
    • Zusammenarbeit mit Sozialarbeiter*innen
  • Familienhilfe KiB:
    • Betreuung der Kinder und Jugendlichen (0-18 Jahre) mit besonderen Bedürfnissen (Pflegestufe 1-4)
    • Unterstützung im Bereich der Körperpflege und der Nahrungsaufnahme
    • Begleitung des Kindes/Jugendlichen zu Arztterminen oder zu Therapien und bei allgemeinen Aktivitäten außer Haus
    • Beratung der Eltern hinsichtlich weiterer Betreuungsmöglichkeiten (Schulen, Kindergärten, Freizeitgestaltung, finanzielle Hilfe, etc.)

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung im psychosozialen Bereich (Diplomsozialbetreuer*in Familienarbeit, Behindertenbetreuer*in, Kindergartenpädagog*in, Heil- und Sonderpädagog*in, Sozialpädagog*in, Frühförder*in, Soziale Arbeit, Psycholog*in, Psychotherapeut*in, Dipl. Sozialbetreuer*in)
  • Berufspraxis im sozialen Bereich unbedingt erfolderlich, im mobilen Dienst wünschenswert
  • Erfahrung mit der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen
  • Erfahrung in der aufsuchenden Arbeit mit Familien erwünscht
  • Bereitschaft mobil zu arbeiten
  • Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Abgrenzungs- und Reflexionsvermögen
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Organistionstalent
  • Enge Kooperation mit der Teamleitung
  • Die für den Arbeitsplatz erforderlichen Impfungen (MMR, Varizellen, Polio, Pertussis) sind Voraussetzung oder müssen nachgeholt werden.

Wir bieten:

  • Gehalt inkl. Zulagen je nach Ausbildung und Berufserfahrung für 25 Wochenstunden € 1.686,76 bis € 2.173,45 brutto
  • Gehalt inkl. Zulagen je nach Ausbildung und Berufserfahrung für 30 Wochenstunden € 2.024,12 bis € 2.608,14 brutto
  • Autonome Dienstplangestaltung (innerhalb der Rahmenarbeitszeiten Mo-Fr von 07:00 bis 20:00), hauptsächlich am Nachmittag!
  • Supervision und regelmäßige Weiterbildung
  • Selbständiges Arbeiten
  • Vielseitige Aufgabenstellungen und intensive fachliche Begleitung


 

Caritas der Erzdiözese Wien

Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien


jobs.caritas-wien.at oder www.caritas-jobs.at