Offene Stellen in der Caritas

Betreuer*in mit Zuständigkeit Journaldienst und Kassa im Mutter-Kind-Haus Frida

ab März 2024, 18 Wochenstunden, befristet bis Ende 2024 mit Option auf Verlängerung

Region: Wien Arbeitsbereich: Wohnungslosenhilfe Ausmaß: Teilzeit

Wir suchen für das Mutter-Kind-Haus Frida ab März 2024 eine*n Betreuer*in für die Übernahme einen Journaldienstes sowie die Kassaverantwortung, befristet bis Ende 2024 (mit Option auf Verlängerung). Das Mutter-Kind Haus Frida bietet insgesamt 23 Plätze für Frauen mit Migrationshintergrund und ihre Kinder an. 15 Plätze sind ein Übergangswohnen bis zu 2 Jahre. Ein Großteil der Frauen haben einen Frauenhausaufenthalt hinter sich. Weiters gibt es 8 Akut-Plätze um Frauen und ihren Kindern in besonders prekären Situationen rasch und kurzfristig ein Auffangnetz zu bieten. Das Haus Frida bietet von Mo-Fr von 8-20 Uhr Bezugsbetreuung für Klientinnen an. An Wochenenden ist das Haus von 10-20 Uhr besetzt. Für diese Position müssen keine bzw. nur in Ausnahmefällen Wochenend-Dienste übernommen werden.

Deine Aufgaben:

  • Übernahme eines Journaldienstes pro Woche (9 – 18 Uhr). Der Journaldienst ist die erste Anlaufstelle für Anliegen der Klientinnen im Haus sowie telefonische Erreichbarkeit für Behörden, Platzanfragen, etc.
  • Koordination von Praktikant*innen, Zivildiener und Freiwilligen
  • Übernahme von administrativen Tätigkeiten und Kontrollen von Anwesenheit, Putzdiensten, etc.
  • Krisenintervention und Konfliktbearbeitung und führen von Entlastungsgespräche
  • Dokumentation von Gesprächen, Beobachtungen und Wahrnehmungen sowie Platzanfragen
  • Aus- und Einzugsmanagement
  • Teilnahme an monatlichen Teamsitzungen des JD-Team, sowie 1x monatlich im Großteam.
  • Kassazuständigkeit: 1x wöchentlich Übernahme der Kassazeit für Klientinnen, Erfassung der Ein- und Ausgaben im elektronischen Kassabuch inkl. Monatsabschluss, Vorbereitung von Auswertungen diverser Listen für Bezugsbetreuung

Dein Profil:

  • Erfahrung mit wohnungslosen Personen oder anderen Randgruppen (Beratung, Begleitung, Betreuung)
  • Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Belastbarkeit und Flexibiltät
  • Teamfähigkeit und Selbständigkeit
  • Hohes Maß an Reflexionsfähigkeit
  • Sehr gute Excelkenntnisse 
  • Die für den Arbeitsplatz erforderlichen Impfungen (HepB - MMR - Varizellen - Polio -Pertussis,) sind Voraussetzung oder müssen nachgeholt werden.

Unser Angebot:

  • Gehalt inkl. Zulagen je nach Berufserfahrung für 18 Wochenstunden € 1.319,36 bis € 1.499,40 brutto
  • Fixe Arbeitszeiten im JD-Dienst und Kassazeit, flexible vor- und Nachbereitung, punktuell Homeoffice möglich.
  • Abwechslungsreiche Arbeit in einem interessanten Umfeld
  • Supervision, Fort- und Weiterbildung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Jobticket: Zuschuss bis zu € 396,- pro Jahr für Öffi Jahreskarte oder Klimaticket
  • Flexibilitätszuschlag für kurzfristiges Einspringen
  • Gutscheine für Arbeitnehmer*innen mit Kindern 
  • Zusätzlich 3 dienstfreie Tage pro Jahr (24.12., 31.12., Karfreitag)


 

Caritas der Erzdiözese Wien

Human Relations
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien


jobs.caritas-wien.at oder www.caritas-jobs.at