Offene Stellen in der Caritas

Schulleiter*in Caritas Schule Wien - 1090

Vollzeit (davon 12 Werteinheiten für die Schulleitung)

Region: Wien Arbeitsbereich: Sonstige Ausmaß: Vollzeit

Die Caritas der Erzdiözese Wien stellt die Menschen mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unterschiedlichkeit und Vielfalt schätzen wir auch bei unseren MitarbeiterInnen. Für den Standort Caritas Ausbildungszentrum SOB Seegasse in 1090 Wien suchen wir ab September 2024 eine*n Schulleiter*in, der*die Freude an Gestaltung von Lernkultur und Schulentwicklung hat.Im Gebäude der Seegasse werden ab 2025 zwei Ausbildungseinrichtungen verortet sein, für jede Einrichtung wird es eine Schulleitung geben.

Deine Aufgaben:

  • Leitung der Schule in pädagogischer, organisatorischer, wirtschaftlicher und personeller Hinsicht.
  • Die Schulleitung umfasst die Leitung einer Schule für Sozialbetreuungsberufe mit Schwerpunkt Altenarbeit sowie dem Lehrgang Heimhilfe im Bereich der berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (BMHS)
  • Weiterentwicklung des Schwerpunkts „Altenarbeit“ und Erhöhung der Attraktivität für Erwachsene sowie inhaltliche Abstimmung mit der Schulträgerin
  • Vertretung der Caritas der Erzdiözese Wien in schulrelevanten Agenden
  • Kommunikation und Vernetzung mit Stakeholdern insbesondere im Rahmen von Ausbildungsplätzen der Arbeitsstiftung Jobs PLUS Ausbildung (z. B. Gremien und Organisationen des sozialberuflichen Schulwesens, WAFF sowie Vertretern diverser Träger im Pflegebereich etc.) 

Dein Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (Lehramt, Sozial- oder Gesundheitsbereich)
  • Mehrjährige Lehrpraxis und Erfahrung im Bereich der Langzeitpflege bzw. -Betreuung von alten Menschen, Menschen mit Behinderungen bzw. Jugendlichen und/ oder ihren Familien
  • Unterrichtserfahrung im berufsbildenden mittleren und höheren Schulwesen (BMHS Bereich) oder Erfahrung in der Erwachsenenbildung von Vorteil
  • Führungs- bzw. Leitungserfahrung
  • Erfahrung in der Gestaltung von Personalentwicklung, Planungsprozessen und Budgetierung
  • Freude an der Weiterentwicklung  einer kleineren Schule (circa 5-8 Klassen) und die  Nutzung von vorhandenen Potentialen und Ressourcen
  • Interesse an pädagogischer und administrativer Arbeit sowie an der Förderung neuer Lernformate
  • Kooperative Arbeitsweise, hohe Lösungsorientierung, Kommunikationsstärke
  • Identifikation mit den Zielen und Wertvorstellungen der Caritas
  • enge Abstimmung mit der Pflegeassistenzlehrgangsleitung der SOB sowie mit der Schulleitung der zweiten Ausbildungseinrichtung

Unser Angebot:

  • Social Purpose: Ein Job mit Sinn und sozialem Mehrwert in einer der größten Non Profit Organisationen Österreichs.
  • Spannende und vielfältige Aufgaben sowie Gestaltungsfreiraum im Rahmen des Verantwortungsbereichs
  • Austausch und Zusammenarbeit im Rahmen des Leitungsteams Schulen und Ausbildungen
  • Professionelle Unterstützung durch fachspezifische Abteilungen der Caritas (z.B.: Marketing, Kommunikation
  • Dienstlaptop und Diensthandy

 
Die Besoldung erfolgt nach Einstufung durch die Bildungsdirektion und beträgt in Abhängigkeit von Verwendung und Vorbildung in der /im

  • Verwendungsgruppe L1  mindestens € 3.250,80 
  • Verwendungsgruppe L2  mindestens € 2.957,50 bzw. im
  • PD Schema € 3.401,20.

Darüber hinaus erhöht sich die Besoldung gegebenenfalls auf Basis der gesetzlichen Vorschriften, wie durch Anwendung des Schemas für nicht gesicherte Verwendungen, anrechenbare Vordienstzeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten der Verwendung verbundene Entlohnungsbestandteile.


Bewerbungsfrist bis 15.03.2024

Caritas der Erzdiözese Wien

Human Relations
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien


jobs.caritas-wien.at oder www.caritas-jobs.at