Testamentspenden

Kostenlose Infoveranstaltung in Wien

"Mein Weg, mein Wunsch, mein Wille"

Persönliche Vorsorge - es ist nie zu früh dafür! 

Vorsorge ist unabhängig vom Alter, von der Personengruppe und von den Lebensumständen.  Sie betrifft alle und es ist nie zu früh dafür!

Ist Ihnen bekannt, wie Sie für den Notfall mittels Vorsorgevollmacht Entscheidungen in die Hände einer Vertrauensperson legen oder wie Sie in Form einer Patientenverfügung medizinische Maßnahmen ablehnen können? 

Oder wissen Sie, was ein Testament beinhalten muss, um gültig zu sein? Oder wie es möglich ist, über das Leben hinaus Gutes zu tun?

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe bekommen Sie Antworten auf diese Fragen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich unverbindlich und kostenlos zu informieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Dienstag, 24. September 2019 
Erzbischöfliches Curhaus, Stephansplatz 3, 1010 Wien
17.00 – 19.00 

Anmeldung

Dienstag, 12. November 2019 
Erzbischöfliches Curhaus, Stephansplatz 3, 1010 Wien
17.00 – 19.00

Anmeldung

Programm

Änderungen vorbehalten

17.00 Uhr Begrüßung

Dagmar Lagler, Caritas Wien, zuständig für Testamentsspenden & Schenkungen

 

17.10 Uhr Caritas persönlich – aktuelle Themen

Bettina Riha-Fink, Caritas Wien, Leiterin Spendenwesen

 

17.20 Uhr Vortrag „Individuelle Vorsorge – Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Erwachsenenschutzgesetz“

Mag.a Alice Mondel, MBL, Notarsubsitutin / Notariat Dr. Christoph Mondel, Klosterneuburg

 

18.00 Uhr Pause

Möglichkeit für Einzelgespräche mit Vortragenden und Caritas-MitarbeiterInnen

 

18.20 Uhr Vortrag "Erbrecht - testamentarische Verfügung"

Mag.a Alice Mondel, MBL, Notarsubsitutin / Notariat Dr. Christoph Mondel, Klosterneuburg

 

19.00 Uhr Veranstaltungsende

Partner von