Betreuung durch Lehrer

Google unterstützt das Flüchtlingsnotquartier Siemensstraße

14.07.16 / 13:33

Gemeinsam mit BewohnerInnen des Notquartiers Siemensstraße malten die engagierten MitarbeiterInnen von Google Austria Gemeinschaftsräume aus. So machten sie das Haus viel gemütlicher und wieder ein Stück mehr zum Zuhause.

Nachdem sich die Google MitarbeiterInnen und BewohnerInnen des Hauses besser kennen gelernt hatten, wurden sogar ein Tischfußballtisch und Fahrräder von den motivierten HelferInnen organisiert. Darüber hinaus wird jetzt auch das laufende Fahrradprojekt mit Spenden von Google unterstützt.
Für das alles sagen wir herzlichen Dank!