Viele Leute vor einer Wohnanlage

Ankommen am Otterweg

Mann und Kind

Wir begleiten eine Wohnanlage der BUWOG mit 120 neuen Wohneinheiten im 22. Wiener Gemeindebezirk beim Aufbau einer lebendigen und vielfältigen Nachbarschaft. Dabei setzen wir vielfältige Impulse für Kennenlernen, Begegnung und Austausch und laden zur aktiven Mitgestaltung des eigenen Wohnumfelds ein.

Die neue Wohnanlage am Otterweg verfügt über vielfältige wohnungsbezogene sowie gemeinschaftlich nutzbare Freiräume. Zudem bieten zwei Gemeinschaftsräume Möglichkeiten für sozialen Austausch und gemeinschaftliche Aktivitäten. Die Wohnanlage eröffnet viele Gelegenheiten, sich dort oder da zu sehen, sich zu treffen oder Gemeinsames umzusetzen. Das Team der Stadtteilarbeit gibt Impulse, unterstützt bei der Vernetzung und beim Ideenaustausch und bringt den BewohnerInnen auch die neue Wohnumgebung näher.

Unser Angebot

  • BewohnerInnenforen zur Nutzung und Gestaltung der Gemeinschaftsräume und der Freiflächen 
  • Einrichtung der Gemeinschaftsräume und Freiflächen in Kooperation mit dem Bauträger  
  • Kommunikation von Gemeinschaftsanliegen an den Bauträger 
  • Förderung von und Unterstützung bei der Umsetzung von Ideen und Initiativen der BewohnerInnen 
  • Vermittlung von Informationen über das Wohnumfeld und die nähere Umgebung

Was wir gemeinsam erreichen wollen?

    Das Team der Caritas Stadtteilarbeit unterstützt beim Aufbau von selbstragenden nachbarschaftlichen Strukturen und hilft bei der Entwicklung einer nachhaltigen Selbstorganisation, die auch nach dem gemeinsam verbrachten Jahr dafür sorgen soll, dass die BewohnerInnen gerne am Otterweg angekommen sind.

    An wen richten wir uns?

    Wenn Sie BewohnerIn eines der Eigentums- oder Mietwohnhäuser rund um den Otterweg sind und Fragen, Anliegen oder Ideen zum Zusammenleben haben, so freuen wir uns, wenn Sie sich an uns wenden oder bei einer der nächsten Veranstaltungen persönlich vorbeikommen. Die nächsten Aktivitäten und Treffen werden in den Infokästen und den Gemeinschaftsräumen ausgehängt und per Mail angekündigt.  

    AuftraggeberIn

    • Bauen und Wohnen GesmbH