Gemeinsam Wunder wirken

Bank Austria Sozialpreis: Jetzt für den Caritas Josefbus abstimmen

03.09.19

Zum zehnten Mal zeichnet die Bank Austria soziale Projekte in allen Bundesländern aus. In Wien wurde der Josefbus der Caritas Wien nominiert. Schenken Sie uns bis zum 5. September 2019 beim Voting Ihre Stimme!

Josefbus ist die Schnittstelle zwischen Personen, die aus gesundheitlichen, psychischen, finanziellen und/oder Alters-Gründen nicht in der Lage sind etwas selbst zu reparieren oder Hilfe zu organisieren UND engagierten Freiwilligen. Das Team Josefbus vermittelt Tandems mit jeweils zwei Freiwilligen und repariert kaputte Möbel, schraubt Regale und Kästen kindersicher an die Wand, hilft beim Renovieren, wechselt Glühbirnen, bringt Haltegriffe an, und vieles mehr.

Der Zusammenhalt im Team der Freiwilligen, die gemeinsame "Sprache Handwerk" und die Begegnungen mit den KlientInnen ermöglichen gelebte Integration. Gleichzeitig verbessert sich die Lebensqualität und Sicherheit der Menschen im privaten Umfeld.

Jeder, der handwerklich interessiert ist oder gerne anpackt, ist beim Josefbus willkommen. Haben Menschen geringe Deutschkenntnisse, werden sie mit Personen mit deutscher Erstsprache oder guten Deutschkenntnissen eingeteilt. Das voneinander Lernen und Deutsch im Alltag, abseits vom Deutschkurs, zu praktizieren, steht im Vordergrund. Bei gemeinsamen Treffen werden Highlights und Herausforderungen besprochen, Tipps und Erfahrungen ausgetauscht. Freiwillige haben die Möglichkeit an kostenlosen Weiterbildungsprogrammen der Caritas teilzunehmen.

Unterstützen Sie den Josefbus mit Ihrer Stimme!