Ein Mann schläft in einem Schlafsack

Kältetelefon

Eine Frau und ein Mann stehen vor einem Bus

Viele Menschen wollen helfen, wissen aber nicht, wie sie sich verhalten sollen, wenn sie im Winter das Schlaflager eines akut obdachlosen Menschen sehen.

Wenn Sie den Schlafplatz eines obdachlosen Menschen bemerken und rasch und unkompliziert helfen möchten, rufen Sie uns bitte unter dem Kältetelefon, 01-480 45 53, an. Das Telefon ist von November bis Ende April rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche besetzt. Sie können uns auch eine E-Mail an kaeltetelefon(at)caritas-wien.at schicken.

Der Kältebus ist täglich unterwegs, um den Meldungen nachzugehen. Ein sofortiges Einschreiten kann aufgrund der vielen Meldungen im Raum Wien nicht gewährleistet werden. In akut lebensbedrohlichen Situationen oder bei Gesundheitsgefährdung ist daher unbedingt die Rettung unter 144 zu verständigen.

 

Welche Informationen benötigen wir? 

  • Datum, Zeitpunkt
  • Genaue Ortsangabe
  • Beschreibung der Person(en)

Im Rahmen des Streetworks gehen SozialarbeiterInnen der Gruft Ihren Hinweisen nach und suchen die genannten Personen und Orte auf. Dort bieten sie individuelle Hilfe an und verteilen Schlafsäcke, beraten die Menschen und bringen sie in eines der Notquartiere.

Wärme schenken - Hilfe für die Gruft. Jetzt spenden!