Beratungssituation

Flüchtlings-betreuung NÖ

Die mobile Flüchtlingsbetreuung berät und betreut alle anspruchsberechtigten AsylwerberInnen im Wein- und Industrieviertel im Rahmen der Grundversorgung des Landes Niederösterreich.

Wir bieten Beratung und Unterstützung für Asylwerbende im Wein- und Industrieviertel - direkt in ihrem Quartier oder zu den Journaldiensten an beiden Standorten.
 

Unser Angebot 

  • Informationen zur Grundversorgung in Niederösterreich
  • Informationen zu asylrechtlichen Themen
  • Hilfe, Beratung und Begleitung bei Problemen des Alltags, sowie bei medizinischen und psychischen Problemen
  • Konfliktmanagement
  • Vermittlung zu anderen Caritas internen und Externen Beratungsstellen
  • Abwicklung diverser Grundversorgungsleistungen (Auszahlung von Bekleidungszuschuss und Schulgeld)
  • Hilfe beim Wechsel der Unterkunft
  • Hilfe in den ersten Monaten mit einem positiven Asylbescheid

 

Sie brauchen Unterstützung? 

Wir sind für Sie da, wenn... 

  • Sie im Asylverfahren sind
  • Sie eine weiße Karte haben
  • Sie eine grüne Karte haben
  • Sie  schon einen positiven  Bescheid bekommen haben und noch im Quartier für Asylwerbende wohnen

Das Angebot ist kostenlos. Alle zwei Wochen besuchen unsere BetreuerInnen jedes organisierte Quartier für Asylwerbende im Wein- und Industrieviertel. Wenn Sie privat wohnen, können Sie jede Woche zu unseren Journaldiensten an beide Standorte kommen.

Mobile Flüchtlingsbetreuung Team NÖ-Nord

Bezirke: Korneuburg, Hollabrunn, Gänserndorf, Mistelbach, Tulln, Bruck an der Leitha

Hauptplatz 6-7

2100 Korneuburg

Journaldienst: Dienstag 09.00-12.00

Mobile Flüchtlingsbetreuung Team NÖ-Süd

Bezirke: Wr. Neustadt, Wr. Neustadt-Land, Neunkirchen, Mödling, Baden

Neuklostergasse 1

2700 Wr. Neustadt

Journaldienst: Dienstag und Donnerstag 09.00-12.00

Gefördert von
Land Niederösterreich