Asylrechtsberatung

Beratungsgespräch

Die kostenlose Asylrechtsberatung gibt erste Informationen zu unterschiedlichen Rechtsgebieten und unterstützt Flüchtlinge bei ihrem Asylverfahren sowie den damit verbundenen Rechtsfragen.

Wir beraten Sie bei Ihrem Asylverfahren und allen damit in Zusammenhang stehenden Rechtsfragen (Familiennachzug, Niederlassungsbewilligung…). Im Anlassfall begleiten wir Sie auch zur Einvernahme, vertreten Sie im Asylverfahren und verfassen Rechtsmittel. 

Unser Angebot 

  • Besprechung der Fluchtgeschichte: was ist für das Asylverfahren wichtig?
  • Information über die rechtlichen Situation (Asylverfahren, Familiennachzug, Niederlassungsbewilligung,…)
  • Vorbereitung und teilw. Begleitung zur Einvernahme beim Bundesasylamt
  • Verfassen notwendiger Schriftsätze (v.a. Beschwerden an dasBundesverwaltungsgericht ) 
  • Vorbereiten von Verhandlungen beim Bundesverwaltungsgericht
  • Hintergrundrecherche zu Herkunftsländern 
  • Abklärung ob Aufenthaltsmöglichkeiten neben dem Asylverfahren bestehen („Bleiberecht“)
  • Perspektivenberatung zur freiwilligen Rückkehr und allenfalls Weitervermittlung an die Rückkehrberatung

Sie brauchen Unterstützung? 

Wir können Sie als AsylwerberIn in folgenden Sprachen beraten: Russisch, Dari/Farsi, Arabisch, Kurdisch, Chinesisch u.a.  

Unser Beratungs- und Betreuungsangebot ist kostenlos. Termine können im Asylzentrum vereinbart werden. Kommen Sie während der Öffnungszeiten des Asylzentrums vorbei.