Wohnen bei der Caritas

Sie können Ihr Zimmer absperren
Paare können gemeinsam wohnen
es gibt Wohnküchen im Haus
Unterstützung bei Ausflügen und Urlauben

 

Wohnen bei der Caritas wie Zuhause

  • Sie haben ein eigenes Zimmer.
  • Sie können Ihr Zimmer selbst gestalten und einrichten. 
  • Sie können Ihr Zimmer zusperren.
  • In den Wohngemeinschaften wohnen Männer und Frauen.
  • Paare können gemeinsam wohnen.
  • Freundinnen oder Freunde können gemeinsam wohnen.
  • Sie helfen im Haushalt mit.
  • Sie können gemeinsam mit anderen kochen und essen.
  • Sie können am Leben in der Stadt oder im Ort teilnehmen. 
  • Sie können in den Geschäften in der Nähe einkaufen.
  • Sie können Gäste einladen.
  • Sie können Freundinnen und Freunde besuchen.
  • Sie können an gemeinsamen Freizeitaktivitäten teilnehmen.

Was muss ich tun, wenn ich bei der Caritas wohnen möchte? 

  • Sie machen sich ein Vorstellungsgespräch aus.
  • Sie kommen auf eine Probezeit.
  • Der Fonds Soziales Wien, das Bundesland Niederösterreich oder ein anderes Bundesland muss die Kosten übernehmen.
  • Dafür müssen Sie einen Antrag stellen.
  • Wir schließen einen Vertrag.

 

Was wir für Sie tun, wenn Sie das wollen oder brauchen: 

  • Wir unterstützen Sie im Haushalt.
  • Wir gestalten gemeinsam mit Ihnen Ihre Freizeit.
  • Wir unterstützen Sie bei Ausflügen.
  • Wir organisieren mit Ihnen Ihren Urlaub.
  • Wir helfen Ihnen bei der Körperpflege.
  • Wir bereiten Sie darauf vor, selbstständig zu wohnen.
  • Wir unterstützen Sie bei Behördenwegen.
  • Wir helfen Ihnen bei der Suche nach Besuchsdiensten.
  • Wir unterstützen Sie bei Arztbesuchen.
  • Wir organisieren Therapie und Weiterbildung für Sie.
  • Wir begleiten Sie zum Gottesdienst.
  • Wir helfen Ihnen bei der Geldverwaltung.