Zwei Frauen umarmen sich

Haus Jona

Ein Mann im Haus Jona

In unserem Haus Jona bieten wir Frauen und Männer im fortgeschrittenen Alter einen sozial betreuten Wohnplatz im Rahmen der Wiener Wohnungslosenhilfe.

Sie können bei uns selbstbestimmt und eigenständig in möblierten Kleinwohnungen mit Bad und Kochnische leben. Unser Team geht individuell auf Ihre Bedürfnisse ein, unterstützt Sie umfassend mit Beratungs- und Betreuungsangeboten und bietet Hilfe bei der Alltagsbewältigung.

Unser Angebot

  • 50 Einzelwohnungen, mit Aufzug erreichbar
  • Beratung und Betreuung durch Sozialarbeiterin und Gesundheitsberater
  • Wohnbetreuung (z.B. Unterstützung bei Einkauf und Pflege der Wohnung)
  • Bei Bedarf kommen mobiles Pflegepersonal und Heimhilfen ins Haus, einmal pro Woche sind eine Allgemeinmedizinerin und eine Fachärztin für Psychiatrie im Haus
  • Versorgung durch Kantine bis zur Vollverpflegung möglich
  • Eine Waschküche steht zur Verfügung
  • Ausflüge, Feste und individuelle Freizeitangebote

Wer kann bei uns wohnen?

Wir bieten wohnungslosen Personen im fortgeschrittenen Alter einen Wohnplatz. Das Angebot richtet sich an Frauen und Männer aus der Geriatrie, deren Genesung soweit fortgeschritten ist, dass sie keine ständige medizinische oder pflegerische Versorgung mehr benötigen und an wohnungslose Personen, die dauerhaft Unterstützung brauchen.

Um bei uns wohnen zu können, benötigen Sie eine Bewilligung des Beratungszentrums Wohnungslosenhilfe des Fonds Soziales Wien (FSW) (1080 Wien, Lederergasse 25, Tel 01 4000 66430). Bitte kontaktieren Sie dafür das Beratungszentrum des FSW direkt.

Gefördert von

  • Fonds Soziales Wien