Mädchen

Zeugnisse von HelferInnen

Seit dem Sommer 2015 haben rund 200 Pfarrgemeinden und Ordensgemeinschaften in der Erzdiözese Wien geflüchteten Menschen eine Unterkunft zur Verfügung gestellt. Bis heute sind hunderte Ehrenamtliche aus dem pfarrlichen Umfeld in der Begleitung von Geflüchteten aktiv und setzen damit ein Zeichen der Solidarität.

Zehn Personen erzählen von ihren Erfahrungen im Engagement für Geflüchtete: von den Höhen und Tiefen von ihrer Motivation zu helfen und was ihnen Kraft und Mut gibt.

Pfarrliches Engagement für Geflüchtete

Meine Motivation und das erste Kennenlernen

 

 

Pfarrliches Engagement für Geflüchtete

Höhen und Tiefen in meinem Engagement

 

 

Pfarrliches Engagement für Geflüchtete

Wie geht es weiter und woraus schöpfe ich Kraft?