Testamentspenden

Vererben.Vermachen.Schenken

"Nach meinem Tod werde ich dafür sorgen, dass es Menschen in Not besser geht."

Ihre Hilfe lebt weiter 

Durch Erbschaften und Schenkungen an die Caritas konnte schon vielen Menschen in Not geholfen werden. Behinderten Menschen, alleingelassenen Müttern und Kindern, Waisenkindern, Flüchtlingen und vielen anderen.

Und diese Hilfe lebt weiter. In den Menschen, die wieder eine Zukunft in ihrem Leben sehen und in den Häusern und Einrichtungen der Caritas, die teilweise auch mit Hilfe dieser Spenden gebaut, renoviert und ausgestattet werden konnten.

 

So hilft die Caritas 

Mit einem Testament an die Caritas können Sie das Leben eines Menschen grundlegend positiv verändern. Zum Beispiel, indem Sie Kindern in armen Ländern eine Schulbildung ermöglichen oder einem obdachlosen Menschen ein Dach über dem Kopf schenken. Vermächtnisse finanzieren einen wichtigen Teil der Caritas-Projekte.

Broschüre kostenlos bestellen

Tel. 01 878 12-148
dagmar.lagler(at)caritas-wien.at

Die Woche des guten Testaments 2018

10. - 21. September 2018

Kostenlose Infoveranstaltungen der Caritas

"Mein Weg, mein Wunsch, mein Wille"

Persönliche Vorsorge - es ist nie zu früh dafür!

Ist Ihnen bekannt, wie Sie für den Notfall Entscheidungen in die Hände einer Vertrauensperson legen können? Interessiert es Sie zu erfahren, in welcher Form Sie medizinische Maßnahmen ablehnen können? Wissen Sie, was ein Testament beinhalten muss, um gültig zu sein? Im Rahmen dieser Veranstaltung erfahren Sie die Antworten darauf. Zusätzlich sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den verschiedenen Bereichen der Caritas vor Ort, u.a. Caritas Pflege, und beraten Sie auf Wunsch gerne.

Dieses kostenlose Angebot ist ein Danke für all jene, die die Caritas immer wieder unterstützen.

Wien

Dienstag, 16. Oktober 2018 
Erzbischöfliches Curhaus, Stephansplatz 3, 1010 Wien
17.00 – 19.00 Vortrag Persönliche Vorsorge
19.00 – 20.00 Zusatzangebot Vortrag Hospiz & Palliative Care

Anmeldung und Programm

Dienstag, 6. November 2018 
Erzbischöfliches Curhaus, Stephansplatz 3, 1010 Wien
17.00 – 19.00 Vortrag Persönliche Vorsorge
19.00 – 20.00 Zusatzangebot Vortrag Pflege Zuhause & Pflegewohnhäuser

Anmeldung und Programm

Baden

Dienstag, 13. November 2018
Caritas Haus Baden, Renngasse 11a, 2500 Baden
19.00 – 21.00 Zusatzangebot Vortrag Persönliche Vorsorge

Anmeldung und Programm

Kostenlose Infoveranstaltung Caritas & Vergissmeinnicht.at

Woche des guten Testaments

Caritas Wien ist Mitglied von Vergissmeinnicht.at - der Initiative für das gute Testament. Vergissmeinnicht.at vereint derzeit über 70 österreichische Organisationen mit gemeinnützigem Charakter. Gemeinsam wird kostenlos und unverbindlich Wissenswertes zum Erbrecht für Interessierte zugänglich gemacht und gleichzeitig auch darüber informiert, wie man in einem Testament neben seiner Familie auch eine gemeinnützige Organisation berücksichtigen kann.

Während der Woche des guten Testaments haben Sie die Möglichkeit, an Gemeinschaftsveranstaltungen teilzunehmen.

Michaeler Kirche / Sommerrefektorium der Salvatorianer

Montag, 10. September 2018
Michaeler Platz 1, 1010 Wien

15.30 - 16.15 Orgelkonzert und Orgelführung von Manuel Schuhen
16.30 - 18.30 Informationsveranstaltung mit Notarsubstitut Dr. Christoph Mondel "Alles geregelt? Neues zu Erbrecht, Testament, Patientenverfügung und Vorsorge für den Notfall"

Anmeldung

Über den Tod hinaus Gutes tun

Mit einem Vermächtnis an die Caritas können Sie über Ihr Leben hinaus Gutes tun.

Ich weiß, was ich nach meinem Tod tun werde. Mit einem Vermächtnis verbinden viele Menschen den Wunsch, über ihr Leben hinaus etwas Bleibendes zu hinterlassen. Etwas, das ihnen ganz persönlich am Herzen liegt. Das Video handelt von einem Mann, der jetzt durch sein Testament Dinge tut, die er während seines Lebens nicht getan hat.

Partner von