Eine junge Frau lacht.

Wohngemeinschaften Studenygasse

zwei Mädchen spielen

Wohngemeinschaft für Kinder und Jugendliche mit Behinderung. In Wohngemeinschaften finden Kinder und Jugendliche ein Zuhause.

Unser Angebot

  • Volle Verpflegung
  • Einzelzimmer
  • Nachtbereitschaft
  • Umfassende medizinische Versorgung
  • Therapieangebote 

Unsere qualifizierten PädagogInnen begleiten, beraten, fördern und unterstützen die Kinder und Jugendlichen in ihrem Alltag, unter anderem in der Freizeit, Schule und Ausbildung, bei Körperpflege und Gesundheit, in ihrer Mobilität und bei sozialen Kontakten.

 

Wir legen Wert auf 

  • Stabile und tragfähige Beziehungen
  • Förderung der Selbständigkeit
  • Mitbestimmung
  • Respektieren der Privatsphäre
  • Aktive Freizeitgestaltung, Ausflüge und Unternehmungen
  • Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
  • Jährliche Gruppenurlaubsreisen
  • Enge Zusammenarbeit und laufenden Austausch mit den Eltern, den Angehörigen und dem Jugendamt


Wir richten uns an 

Kinder und Jugendliche mit intellektueller oder mehrfacher Behinderung, vom Vorschulalter bis zum vollendeten 18. Lebensjahr.

Zusatzinfo

Ein Betreuungsbeginn ist nur nach Zustimmung bzw. Zuweisung und Kostenübernahme durch die MAG ELF, Fachbereich Integration möglich. Zusätzlich fällt ein verdienstabhängiger Kostenbeitrag an.

Rüdengasse 11, 1030 Wien, Tel. 01 4000 90889, fb-int@ma11.wien.gv.at