Eine junge Frau lacht.

Wohngemeinschaft Phönix

Zwei Frauen lachen.

Wohngruppe für Menschen mit intellektueller Behinderung im 23. Bezirk in Wien

die Einrichtung liegt am Stadtrand
in der Nähe gibt es eine Bus-Station
11 Frauen und Männer wohnen oder arbeiten hier
Einbettzimmer
in der Nähe gibt es ein Kaffeehaus
Tagesbetreuung für ältere Menschen

 

Wo liegt die Wohngemeinschaft? 

  • Die Wohngemeinschaft ist am Stadtrand.
  • In der Nähe sind die Schnellbahn und der Bus.
  • In der Nähe ist ein Park mit Spielplatz.
  • In der Nähe gibt es ein Freibad.
  • In der Nähe ist der Maurer Hauptplatz mit Geschäften, einer Apotheke, Cafés und Restaurants.

  

Was gibt es in der Wohngemeinschaft?

  • Es gibt eine Tagesbetreuung für ältere Menschen.
  • Es gibt 8 Einzelzimmer.
  • Die Wohngemeinschaft ist barrierefrei.
  • Es gibt 3 Einzelwohnungen mit Küchenzeile und Badezimmer.
  • Sie können Ihr Zimmer so einrichten, wie es Ihnen gefällt.
  • Sie können eigene Möbel haben.
  • Von der Caritas bekommen Sie ein Bett, einen Kasten, einen Tisch, einen Sessel und ein Nachtkästchen.
  • Sie bekommen einen Schlüssel für Ihr Zimmer.
  • Es gibt eine gemeinsame Küche und ein gemeinsames Wohnzimmer.
  • Es gibt einen Fernseher.
  • Jeden Tag in der Früh, am Abend, in der Nacht und am Wochenende sind BetreuerInnen da.
  • Es gibt einen Garten und eine Terrasse.
  • Es gibt einen Snoezelenraum.
  • Es gibt ein Pflegebad mit Hebebadewanne.
  • Es gibt klare und regelmäßige Tagesabläufe.
  • In der Wohngemeinschaft leben 11 Frauen und Männer.